Montanus .


kostenloses Benutzerkonto

Der Zahn der Zeit

..nagt auch im Dunkeln fleißig rum.

*

Wenn du denkst 'es geht nicht mehr',
kommt von irgendwo ne Leiter¹ her.

Geht es nicht mehr weiter, nimm die Leiter¹!

(¹Allerdings ist diese Leiter aufgeweicht und morsch, sie hält kaum
noch 5-10kg. Also: Nicht jede Leiter bringt dich wirklich weiter.)


Um überhaupt bis zur Leiter zu kommen, sollte man mehr als
vorsichtig sein, denn so stabil, wie das hier alles aussieht,
ist es gar nicht. Die Hölzer des oberen Schachtteils sind
vermodert und eingestürzt. Rosten die Eisenträger noch
weiter, stürzt bald alles zusammen. Dann gibt es ein
neues Fotomotiv.

Unter der Leiter befindet sich die Schachtröhre, über 200m tief
und bis zum Rand abgesoffen, wie auch die unteren Sohlen.


Für Schisser, Angsthasen, Weicheier, Vorsichtige und welche, deren
Mutter die FC-Bilder ansieht², gibt es allerdings eine Schachtumfahrung,
um den hinteren Teil des Bildes auszuleuchten und dann die Strecke
weiter zu gehen und das ganze große Bergwerk zu erkunden.

(²trifft auf Montanus alles zu)


Auf Schicht am Schacht mit
Maltoni und
Bunkerworld


*

Kommentare 6