Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der Windquirl - Wahnsinn

Der Windquirl - Wahnsinn

744 13

jundi


World Mitglied, Berlin

Der Windquirl - Wahnsinn

Eigentlich hatte ich nicht vor, dieses Plakat hier einzustellen, die fc ist schließlich keine Plattform für Volksaufklärung. Da ich es aber nur über diesen Weg Mitgliedern anhängen kann, die diese "Windparks" - ein üblerer Euphemismus ist kaum denkbar! - mit Fotos nahezu verherrlichen, habe ich mich doch dazu entschlossen. Es sind unbegreiflicherweise Fotografen, die ansonsten gute Naturfotos einstellen - aber eben leider und offensichtlich nichts von diesem staatlich verzapften und von den Steuerzahlern finanzierten Unsinn begriffen haben.-
Bitte verschont mich mit gebetsmühlenhaft vorgetragenen AKW - Argumenten - ich kann sie nicht mehr hören.
Besser ihr informiert euch !
Das Plakat kann ohne ausdückliche Genehmigung jederzeit weiter verbreitet werden.

Kommentare 13

  • carella 9. November 2014, 2:03

    ...ich frage mich wer hier der echte ignorant ist

    :/
  • jundi 2. September 2014, 16:17

    @fotowerkstatt...
    Da kann man nur sagen : Oh, heilige Einfalt !
    Oder besser vielleicht : Es lebe die Ignoranz!
    VG jundi
  • Fotowerkstatt Sunderhaus 24. August 2014, 21:33

    Ich freu mich über jedes Windrad welches ich bezahlen darf !
    Noch mehr freue ich mich über jedes AKW welches abgeschaltet wurde weil ich noch sehr viel mehr für die Stilllegung bezahlen muss wie für deren Errichtung.
    Am meisten freue ich mich darüber das nicht noch mehr Atommüll und werke für meine Kinder Enkelkinder, hundertfachen Enkelkinder, tausendfachen Enkelkinder hergestellt werden die diese "entsorgen" und bezahlen müssen soweit dieses überhaupt geht .

    Stoppt den Atom Irrweg auf kosten unserer Kinder.
  • jundi 22. Juni 2014, 22:39

    "Pöse" sicher nicht, aber offensichtlich ignorant.
    VG jundi
  • Jörg Klüber 22. Juni 2014, 21:43

    Und ist die Endlagerung der Brennstäbe sicher gelöst???

    Der Strom kommt ja so schön aus der Steckdase!

    Ich weiß, dass ich pöse bin!

    LG Jörg
  • Robert Schwendemann 20. Juni 2014, 14:29

    Uwe bringt den Wahnsinn auf den Punkt....!
  • Uwe Kantz 14. Juni 2014, 23:06

    Heute stellen Bauern Kraftstoff und Chemiefirmen Lebensmittel her.
    Wenn da nicht was falsch läuft.
  • Uwe Kantz 14. Juni 2014, 23:03

    Zum Wohle der Umwelt wird die Umwelt mit Windkraft- und Solaranlagen zu gepflastert.
  • jundi 18. April 2014, 12:26

    Es wäre besser gewesen, wenn Du Dich vor einem solchen Plädoyer erst mal über Sinn und Unsinn dieser Quirle informiert hättest, z.B. über den Link.
    VG jundi
  • (M)Ein-Blick 18. April 2014, 12:20

    Lieber einen Windpark, als ein AKW vor der Haustür, ich bin froh, dass Würgassen abgeschaltet ist.
    Schau doch mal nach Tschernobyl oder Fukushima als Alternative.
    Gruß Gerda
  • Rüdiger Dreier 2. April 2014, 18:00

    Wie wahr, wie wahr...
    LG Rüdiger
  • Brita H. 19. Januar 2014, 23:12

    Die Dinger werden selbst da gebaut, wo nachweislich der Wind nicht für einen wirtschaftlichen Betrieb ausreicht. Und hinterher gucken dann alle dumm und wir dürfen's zahlen.
    VG Brita
  • roul senz1115 19. Januar 2014, 10:14

    Vor oder Nachteil?

Informationen

Sektion
Ordner Naturimpressionen...
Views 744
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-GH2
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 19.0 mm
ISO 320