Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der Weg in die Moderne

Der Weg in die Moderne

293 7

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Der Weg in die Moderne

Und mitten diesen Weges der Grünfüßige V-Mann, der die harmonische Verbindung zwischen dem Naturhaften und der sauberen Schwesterntracht herstellt.

Kommentare 7

  • Burckhard Straub 9. April 2008, 22:50

    ;-)
  • Anne Nettesheim 9. April 2008, 22:14

    Ich lach mich grad schlapp, weil ich nicht weiß, ob ich Dich ernst nehmen soll, hast Du mich etwa ernst genommen? Ich brauch auch Deine Anmerkung nicht nochmal zu lesen! Auf Hedonismus keine Lust mehr zu haben finde ich megalustig und mein Lebensmotto ist, soviel Spaß (Freude) im Leben wie möglich zu haben!
    Ich bin mir ganz sicher, daß wir einer Meinung sind, zumal ich auch nicht mehr surfe und nach langem Suchen die Spottdrossel entdeckt habe!
  • Burckhard Straub 9. April 2008, 19:07

    @Anne PS. Hedonismus ist doch ein so schönes Wort, bitte lass es mich doch weiter benutzen dürfen ;-)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hedonismus
  • Burckhard Straub 9. April 2008, 18:59

    @Anne Ich versteh deine Einwand nicht. Lies doch bitte meine Anmerkung nochmal ganz genau, ich nörgel nicht, sondern breche eine Lanze FÜR Windkraftanlagen als Reaktion auf meine Vorschreiberin. Ich habe nichts gegen Spaß, solange wir ihn auch noch leben und erleben können. Es ist eine das Bild und die Bildaussage lobende, wenn auch zugegebenermaßen etwas intellektuelle Anmerkung. Tut mir leid, aber Deine Kritik an meinen Äußerungen trifft nicht, da wir beide die selben Ansichten zu haben scheinen, und ich denke mal, dass du deine eigenen Vorstellungen doch nicht verurteilst. Anne wir sind einer Meinung, drücken es nur auf verschieden Art und Stilweise aus. :-) übrigens, ich surfe gar nicht, bin eher unsportlich
  • Anne Nettesheim 9. April 2008, 18:34

    @Bu, weiß gar nicht, warum Du schon wieder an unserer Spaßgesellschaft `rumnörgelst und auf Deinen Hedonismus hab ich auch keine Lust mehr!!
    Wulf zeigt uns doch hier ein idyllisches, Energie geladenes Bild, eine gewachsene Windparklandschaft, hier wird sich hauptsächlich auf die Entwicklung der Infrastruktur konzentriert, ökologische Auswirkungen gibt es so gut wie keine, weil zu Mensch und Tier der Mindestabstand eingehalten wird! Windräder gehören heute einfach ins moderne Landschaftsbild und sind effizient. Ja, sollen wir denn den ganzen Wind für die Surfer reservieren? So viele gibt es davon doch nun auch wieder nicht oder will evtl. noch jemand "Don Quijote"bemühen! :o)))
  • Burckhard Straub 9. April 2008, 10:01

    Mir macht es Mut, wenn ich sehe, dass in unserer dem Hedonismus verschriebenen Konsum-Welt dann doch die Ästhetik dem Schutz der Grundlagen allen Lebens auf Mutter Erde parzellär hintangestellt wird. Was nützt mir die schönste Landschaft, wenn ich sie ozongemängelt als schwarzbunter homo melanomicus im Smog gar nicht sehen kann, aber dafür meinen Fisch gekocht aus dem erwärmten Meer fange.
    Der Grünfüßige V-Mann macht einen guten Job.
    hlg Bu
    PS. Versteckt sich da im Gras eine Spottdrossel? ;-)
  • Mabel B. 9. April 2008, 9:17

    ... sieht mal wieder ganz schrecklich aus. Was der Natur doch so manches Mal angetan wird.
    LG Mabel