Der Wasserfall Seljalandsfoss II

Der Wasserfall Seljalandsfoss II

9.137 29

Urs E.


Premium (Pro), Bern

Der Wasserfall Seljalandsfoss II

Islandreise 2015

Der Wasserfall Seljalandsfoss liegt im Süden Islands nahe der Ringstraße am östlichen Rand des Eyjafjöll.

Der Seljalandsfoss stürzt über 66 Meter von einer hohen Klippe in einen kleinen See. Diese Klippe war früher einmal die Meeresküste. Die Landmasse Islands wurde jedoch langsam aber kontinuierlich über die Jahrtausende immer mehr angehoben und so ist die ehemalige Steilküste nun eine Abbruchkante im Land. Diesen Wasserfall kann man unten am „Tosbecken“ besichtigen. Man erlebt also direkt die von oben herabstürzenden Wassermassen. Hier entwickelt sich oft sehr viel Gischt und Wassernebel. Hält man sich zu lange auf, kann man schon mal komplett durchnässt werden.

Der Seljalandsfoss hat aber noch etwas ganz Besonderes zu bieten: Er ist weltweit einer der wenigen großen Wasserfälle, wo man sich hinter den Wasservorhang begeben kann.

Kommentare 29