Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der Vogel Greif...

Der Vogel Greif...

1.848 8

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Der Vogel Greif...

...ist, anders als die realen Greifvögel, ein Fabelwesen, das sich hier etwa in Gestalt eines vierköpfigen Adlers wohlig in der Wiese wälzt und dabei neue Schandtaten ausheckt.

Und da so einer eher ein übler Gesell ist, tut man der doch leidlich eingebürgerten Namesumstellung von Raub- auf Greifvögel eigentlich nicht so großen Gefallen, wenn man sie bequemer Greife nennt.
Oder auch Greifer, wie es sie im Krimi oder an einem Bagger gibt ;-)

In anderen Ländern können zwar auch Menschen, die diese Vogelgruppe besonders mögen, weiterhin Raptor oder Rapace zu ihnen sagen, ohne damit deren Gesundheit zu gefährden.
Aber bei uns muss doch immer erst die Bezeichnung wirklich stimmen (wie etwa dass die Renten oder die Spareinlagen sicher sind...;-) bevor sich eine sachgerechte Gemütslage etablieren kann.

Dieser hier gezeigte Vertreter eines Fabeltieres ist übrigens, wie der aufmerksame Betrachter sicher gleich gemerkt hat, doch nur momenthaft aus vier realen Bussarden zusammengewürfelt, die einen toten Hasen nicht auf Anhieb gevierteilt bekommen ;-)
(Den ich ihnen dort nicht ausgelegt hatte, sonst hätte ich ihn vorab gevier- oder geachtteilt , weil ich ihre ungezogene Hauerei nicht auch noch unterstützen werde!)

Kommentare 8

  • Jürgen Gola 25. Dezember 2008, 17:06

    Da hast Du sehr schön eine faszinierende Situation erwischt, gratuliere

    Weihnachtliche Grüße
    Jürgen
  • diesunddas 25. Dezember 2008, 6:48

    super stark - bin hin und weg - gruß Vilja
  • Annette Ralla 24. Dezember 2008, 21:46

    Da ist neben fotografischem Können auch noch das Glück auf Deiner Seite gewesen. Eine tolle Aufnahme ist das!
    Wünsche Dir und Familie ein frohes Weihnachtsfest!
    LG Annette
  • B. Walker 24. Dezember 2008, 19:08

    Solch einem Fabelwesen, natürlich nicht diesem schrecklichen, 60 Jahre alten und in den Bergen lebenden, würde ich auch gern mal begegnen!
    Hier in FL sieht man ja ähnliches bei den speziellen Greifen oder Greifern, ach nein, die Bezeichnung sollte ja wirklich stimmen, bei den Neuweltgeiern.
    Zwei ganz interessante Fotos und eben solche Informationen dazu.
    LG Bernhard
  • Marina Luise 23. Dezember 2008, 17:51

    Sowas habe ich noch nie gesehen - bin immer schon stolz, wenn ich mal einen sehe - aufnehmen hab' ich aufgegeben - die sind so hoch und so verteufelt schnell! ;)) Klasse Foto und interessanter Text! :)
  • Helga a.m.H. 23. Dezember 2008, 17:44

    Sieht auf dem ersten Blick in der Tat wie ein Fabelwesen aus, Klasse präsentiert mit sehr trefflich gewähltem Titel dazu und interessant zu lesender Begleittext!

    Lg Helga
  • uferlos 23. Dezember 2008, 16:29

    Sieht tatsächlich aus wie ein Fabelwesen! :-) Gigantisch!
    LG Ina
  • Michael Mährlein 23. Dezember 2008, 10:04

    Das ist ja ein Schauspiel, das Du da miterleben durftest. Super!

    Ciao und viele Grüße, Michael