Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
682 13

John Henry Deterding


World Mitglied, Nordhausen

Der Urahn

… der zwischen 1954 und 1956 gebauten "Neubau"-Dampfloks ist die 99 222, Baujahr 1931.
Die Aufnahme entstand auf der Strecke Wernigerode - Drei Annen Hohne kurz vor Erreichen des gleichnamigen Gasthauses.
22.08.2005

Wer genauere Daten zur Lok wünscht, sei hierhin verwiesen:
http://www.selketalbahn.de/triebfahrzeuge.htm?b99222.htm



Aufstieg zum Brocken
Aufstieg zum Brocken
John Henry Deterding


Kommentare 13

  • Prellbock049 4. März 2011, 11:16

    Die Urahnin 99 222 ist bei den HSB-Fans die "Big Mamma" !
    Das Signal gehört zur Sicherung der Bahnüberführung in Drei Annen, hat also mit der neuen EStW - Technik nichts zu tun.
    Gerne denke ich an die Zeit als ich Big Mamma an dieser Stelle fahren durfte !
  • Horn Fabian 27. Januar 2009, 22:07

    Hallo,
    die Aufnahme hat Charme. ICh finde das richtig schön wie der Dampfzug aus dem Baumtunnel heraus kommt undeine schwarze Wolke hinterlässt. Die Lok würd ich demnächst auch mal gerne im Einsatz sehen.
    Viele Grüße aus NRW.
  • Sven Jünger 16. November 2006, 20:50

    Tolle Aufnahme! Den "Baum-Tunnel" finde ich sehr schön und bemerkenswert! Wenn man bedenkt, dass da täglich, auch im Hochsommer Regelbetrieb mit Dampfloks stattfindet und es trotzdem keine Brandkatastrophen gibt, dann fängt man schon an, über den Sinn der Brandschutzverordnungen der DB Netz AG nachzudenken...
  • Gerhard Jacobs 15. November 2006, 20:42

    Sehr schön!! klasse wie sie aus dem "Tunnel" kommt. Auch der Bildaufbau mit dem Signal gefällt mir gut.

    VG Gerhard
  • Thomas Reitzel 21. Juli 2006, 19:09

    Einfach wunderschön idyllisch, diese Stelle! Und dann die 222!
    LG Thomas
  • Alan Murray-Rust 23. August 2005, 18:31

    Sehr gut im kleinen Sonnenloch gefangen. Die Spiegelung gibt auch Licht an die schattige Seite.
    Gruss
    Alan
  • Olaf H 22. August 2005, 22:34

    Na macht nichts, so schnell wachsen die Bäume ja nicht nach.
  • John Henry Deterding 22. August 2005, 22:33

    @Olaf, so weit bin ich mit meiner zweijährigen Tochter auf den Schultern nicht gekommen, leider. Aber - kommt Zeit, kommt Rat!
    Gruß John Henry
  • Olaf H 22. August 2005, 22:31

    Hallo John-Henry,

    super Foto, die Stelle ist wirklich schön, trotz Signal. Du konntest wohl nicht mehr bis Oktober warten mit der Nordstrecke ;-) ? Du hast hoffentlich auch mal am Tunnel spioniert (Rodung)?

    Gruß, Olaf
  • Henning Gothe 22. August 2005, 21:21

    So ein Bild habe ich doch auch schon mal gemacht und da kam doch auch die 99 222. Was für ein Zufall ;-) Das ist ein nettes Motiv, hat mir auch sofort gefallen.
    Gruß
    Henning
  • John Henry Deterding 22. August 2005, 21:14

    @Olaf, so neu ist das Signal nun auch wieder nicht. Es stammt noch aus tiefsten DDR-Zeiten.
    Gruß John Henry
  • John Henry Deterding 22. August 2005, 21:08

    @Olaf, es war hier am Sonntag und Montag einfach nur tollstes Fotowetter. Ich kam eher unplanmäßig zu einem Aufenthalt im Bereich Sorge, Elend, Drei Annen Hohne. Die Fotos entstanden nämlich 'am Rande' von Radtouren bzw. Wanderungen.
    Gruß
    John Henry
  • Olaf Herrig 22. August 2005, 21:00

    Das muß ja ein supererfolgreicher Tag gewesen sein, noch so ein starkes Bild. Man mag die neue Signaltechnik mögen oder nicht, hier hast Du sie gut intergriert!
    Gruß, Olaf.