Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der Strom kommt von EON...

Der Strom kommt von EON...

500 4

Thomas Körzel


Free Mitglied, Kahl am Main

Der Strom kommt von EON...

Kraftwerk EON in Gr. Krotzenburg

10d 70-200 4 L 20sek. belichtet

Kommentare 4

  • Michael O. L. 19. September 2004, 12:25

    wenn das stativ fest steht und fernauslöser genutzt wird sind schon mal die ersten quellen beseitigt
    als nächstes steht der fokus
    als ideal hat sich einstellung auf unendlich bewährt, nur sollte darauf geachtet werden das manche optiken sich über unendlich hinausdrehen lassen (wärmeausdehnung) also ein stücken davor
    der af findet meistens nix da die kontraste zu gering ausfallen
    bei dunklen motiven im vordergrund hilft eine af nachführung mittels maglite
    als nächstes kommt die abbildeleiustung der optik zum tragen
    offenen blende kann bei guten optiken auch noch zu scharfe bildern führen, hat dann aber weniger tiefenschärfe
    bei weiter geschlossener blende steigt diese allerdings werden lichter auch gleichzietig zu sternen
    je nach objektiv und bauart(lamellenzahl) der blende kann das gut oder schlecht aussehen
    der interne belichtungsmesser ist eher nicht zugebrauchen, besser nach gefühl belichten
    sowas kommt mit der zeit
    gegen über überstrahlungen hilft nur ebenentechnik, also wie im analogen der nachbelichtung um in überstrahlten bereich noch zeichnung zu erhalten
    dies funktioniert digotal in photoshop indem eine kürzere belichtung mit ängeren kombiniert wird

    bei weiteren fragen einfach fragen

    gruss micha
  • Thomas Körzel 19. September 2004, 12:14

    @alex und michael das war meine erste nachtaufnahme. hatte stativ und selbstauslöser. wäre schön wenn ihr mir tips zur einstellung an der 10d geben würdet. gruss thomas
  • Alexander F. 19. September 2004, 0:55

    irgendwas ist da nicht ist da nicht ganz so gut gelaufen. das müsste noch schärfer gehen !
    Stativ ?

  • Michael O. L. 19. September 2004, 0:21

    ein wenig weniger zoom wäre hier besser...
    fehlt auch ein wenig die schärfe
    stativ festen stand??
    ausgelöst per fernbed. oder selbstausl.??
    belichtung könnte ne ecke kürzer ausfallen...die lichter überstrahlen...oder per belichtungsreihe und dri bearbeiten

    gruss micha