Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der Steg ist der Weg

Der Steg ist der Weg

269 10

Silkepixel


Pro Mitglied, Fernwald

Kommentare 10

  • Jürgen Evert 22. Oktober 2012, 20:48

    Auf die Bretterwand links hätte ich verzichtet, sonst sieht es sehr schön aus.
    Gruß Jürgen
  • canonier69 22. Oktober 2012, 18:07

    Wie schon Rainer bemerkt,das Auge ist hier aufs äusserste gefordert,es wandert hin und her ohne wirklichen Bezugspunkt.,doch die Uferkannte ist gerade,ich hab's nachgemessen,ist wohl eine optische Täuschung bei all diesen strengen Linien.
    Die Planken links denke ich mir jetzt mal weg.
    Die Blautöne auf der Holzkonstruktion finde ich allerdings bezaubernd kühl.
    LG c69
  • Klaus Boldt 22. Oktober 2012, 9:33

    klasse bildgestaltung, wunderbar in dieser feine licht und farbstimmung

    lg klaus
  • Andrea Potratz 22. Oktober 2012, 4:47

    Wunderschöne Lichtstimmung
    Interessantes Motiv.
    Gefällt mir gut.
    LG Andrea
  • Stephan Clausen Flensburg 21. Oktober 2012, 22:43

    schönes stimmungsvolles Bild, auch der Steg sieht interessant aus.

    LG
    Stephan
  • magic-colors 21. Oktober 2012, 22:21

    Die Perspektive ist ja wirklich sehr gekonnt. Dazu diese wunderbare Lichtstimmung. ein rundherum gelungenes Foto. lg aNette
  • R. Junker 21. Oktober 2012, 22:06

    au weia,
    da hast du aber eine schwierige Bildkomposition aufgenommen.
    Die Linien gehen ja in allen Richtungen weg.
    Habe irgendwie das Gefühl es kippt leicht nach rechts.
    Die Säulen gehen nach links, der Steg läuft diagonal, die Wand geht schräg, der Horizont läuft wieder entgegengesetzt und die Uferkante ist auch nicht gerade. Wirklich extrem.
    Von den Farben und Schärfe natürlich top. Wie auch sonst nicht anders zu erwarten.
    Motivmäßig hätte ich evtl. das Bild ohne Wand geschnitten. Würde mehr Ruhe rein bringen. Allerdings willst du ja gerade diese Wand als Hauptmotiv mit gestalten. Geschmackssache.
    Eine leichte Entzerrung unten zusammenlaufend richten die Säulen wenigstens auf und gleichen den Weitwinkel aus ohne das ganze Bild zu verändern.
    Dann hast du ein paar stürzende Linien weniger.

    LG Rainer
  • Michael H. Voß 21. Oktober 2012, 20:52

    Das macht noch neugieriger, wie es um die Ecke aussieht!!!
    Klasse Bildgestaltung und edle farben!!!
    Gruß Michael
  • Seidenweber 21. Oktober 2012, 20:47

    Toller Bildaufbau.
    Und die Stimmung bestens eingefangen.

    Gruß
    Peter
  • Dany1602Karl 21. Oktober 2012, 20:46

    Perspektive ganz toll und die Lichtstimmung läßt keinen Wunsch offen!!
    Klasse gemacht!

    LG Daniela