Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
539 17

Paul Müller-colonia


World Mitglied, Saarbrücken

der spitzenfleck

danke für die bestimmung Michael Finkenzeller

da wo die libellen wohnen
da wo die libellen wohnen
Paul Müller-colonia

Kommentare 17

  • Ingo11 Rammer 12. Juni 2007, 12:34

    brilliante schärfe und schöner bildaufbau. gut erwischt, den spitzenfleck:-)))
    lg ingo
  • Sigrun Fischer 26. Mai 2007, 16:48

    Solche Libellen hab ich bei uns noch nie gesehen. Beeindruckend!!

    LG Sigi :)
  • Corinna Lichtenberg 25. Mai 2007, 23:44

    Ein SÜPERFOTO!
    LG Corinna
  • Dietmar Theobald 25. Mai 2007, 15:07

    Der Bildaufbau ist gut nur der Hintergrund ist zu unruhig aber ich weis, man ist oft schon froh wenn man eine erwischt..also weiterwarten...nur die harten kommen in den Garten...
    lg Dietmar
  • Martin Fuchs . 25. Mai 2007, 13:40

    mit diesem Hintergrund ein total fetziges Makro !
    und überall scharf wo soll -
    klasse !
    schönen Gruss !
    Martin
  • Petra Sommerlad 25. Mai 2007, 3:05

    Also was immer das jetzt auch genau ist ein plattbäuchiger Spitzenfleck oder ein großer Blaupfeil es ist astrein fotografiert. REspekt. LGPetra
  • Perdix perdix 80 24. Mai 2007, 23:03

    Hallo Susann K.,

    deine ist ein männlicher Großer Blaupfeil (Orthetrum cancellatum). An den Flügelbasen befinden sich keine schwarzen Flächen - auf Fotos ist so etwas aber oft schwer von dunklem Hintergrund zu unterscheiden.

    Schöne Grüße, Eckhard
  • Trine Gutjahr 24. Mai 2007, 22:30

    Härchenscharf kann man da ja wohl kaum sagen, aber spitzenfleckscharf ist es auf jeden Fall!
    ;-) und LG Peter
  • Manuela Lousberg 24. Mai 2007, 22:27

    Ich dachte immer die heißen Blaupfeil...egal...das ist eine sehr schöne Aufnahme in bester Qualität ! So schön scharf habe ich die noch nie erwischt. Haste jut jemacht ! : )
    LG Manu
  • Günther Breidert 24. Mai 2007, 22:21

    Sehr schöne Aufnahme.
    Muß direkt mal meinen Südlichen Blaupfeil anschauen, den ich 1988 aufgenommen hatte. Vielleicht ist es auch eine andere Libellenart.
    LG Günther
  • Wolfgang T. 24. Mai 2007, 22:08

    Eine erstklassige Aufnahme.
  • Silvia Wiese 24. Mai 2007, 21:49

    Die sind immer wieder schwierig abzuschlichten, weil die selten still halten, dennoch ist dir das gelungen, klasse.
    LG Silvi
  • Susann K. 24. Mai 2007, 21:47

    aha.........Danke Eckhard........ist meine nun ein Blaupfeil oder ein Spitzfleck?......Himmel........was gibt es bloß für arten und eine genaus so schön wie die andere.....
  • Perdix perdix 80 24. Mai 2007, 21:43

    Das ist ein Männchen des seltenen Spitzenfleck (Libellula fulva). Vom Plattbauch (Libellula depressa) unterscheidet ihn das blassere Blau, die bläulichen Augen, der schmalere Hinterleib und das Fehlen der gelben Flecken am Hinterleibsrand.
    Die ebenfalls ähnlichen Blaupfeile (Orthetrum) haben keine schwarzen Felder an den Flügelbasen und ihr Hinterleib ist noch schmaler.
    Der deutsche Name "Spitzenfleck" bezieht sich auf schwarze Tönung der Flügelspitzen. Diese ist allerdings bei den Männchen zumeist schwach ausgeprägt, so auch beim fotografierten Exemplar
    In den meisten Gebieten Deutschland ist die Art sehr selten oder fehlt.

    Schöne Grüße, Eckhard
  • Susann K. 24. Mai 2007, 21:42

    Blaupfeilzigarrenlibelle.....ich liebe sie......... sieh.........weil sie setzen sich fast immer wieder danieder wo sie saßen.......