Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
928 5

Antje Franke


Free Mitglied, Lugau

Der Specht

... sitzt jeden Früh auf dem Baum vor unserem Haus. Leider immer sehr weit oben. Ich hoffe, dass er trotzdem gut zu erkennen ist.

Kommentare 5

  • ULiULi 23. März 2010, 14:06

    Ich weiß ja nicht, mit welcher Kamera Du das Bild aufgenommen hast. Ich vermute eine kompakte "Superzoom". Die optische Qualität dürfte kaum mehr her geben. Egal ob mit oder ohne Stativ. Es ist halt keine DSLR mit sündteurer Festbrennweite.
    Für ein Erinnerungsfoto reicht es auch so. Allerdings hat es hier m.E. auch nicht für mehr gereicht.
    Der Specht ist jedenfall sehr gut zu erkennen.
    Gruß / ULi
  • aleqs 22. März 2010, 14:53

    hast du einen digitalen zoom benutzt?? so sieht es zumindest aus, daher wohl auch das verschwommene oder die unschärfe.
  • Joerg Krause 22. März 2010, 14:39

    "Völlig verschwommen" ist vielleicht etwas übertrieben. Aber es ist in den Tat nicht scharf. Bei solchen Aufnahmen solltest du ein Stativ verwenden oder zumindest eine feste Unterlage (Bohnesack etc.) benutzen. Aber das Motiv ist natürlich klasse. Ich denke, es ist ein Buntspecht, oder?
  • Crossgolf79 21. März 2010, 21:39

    Sei mir nicht böse, aber das Bild ist völlig verschwommen!
  • Machtlinger Heinz 21. März 2010, 21:11

    Find ich wunderschön. Wir hatten in Oberösterreich bis vorige Wochen einen sehr strengen Winter, jetzt wird Frühling, und da gefallen einfach solche Fotos.
    lg. Heinz