Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Der Sommer ist vorbei!

- auch im Süden.
Dort, wo sich vor kurzem noch "Party" war, herrscht jetzt gähnende Leere.
Als Reisezeit freilich überaus angenehm.

Das Foto hat absichtlich weniger Kontrast...

Kommentare 16

  • Axel Pittschaft 27. Oktober 2010, 20:17

    Wenn hier im Sommer genauso viele Menschen sind wie auf dem Bild wird das mein Reiseziel No. 1. Aber wo wir im Sommer waren ist es auch schön gewesen. Stimmt’s?

    Hi Christiane,
    ich hatte Dir ja versprochen etwas unter das Bild zu schreiben welches mir am besten gefällt. Das hier isses! Warum? Der Grund ist fast schon banal.
    Von Deinen kretanischen Impressionen ist es das Foto welches ich am längsten Betrachten kann und über welches ich am längsten Nachdenken kann.
    Was sagt mir das Motiv? Was willst Du damit zum Ausdruck bringen? Und, mir fallen immer wieder neue Gedanken ein. Wie etwa: „Was bleibt wenn alles vorbei ist?“, oder „Braucht die Natur uns wirklich?“, „In der Einsamkeit allein sein, heißt für mich nicht unbedingt einsam sein!“ usw. Toll! das schaffen die wenigsten Bilder!
    Du hast wieder mal ein gutes Auge bewiesen. Techn. ist sowie so alles stimmig(gibt es das Wort?).

    Liebe Grüße
    Axel
  • Heiko Rehe 24. Oktober 2010, 22:23

    Erst wenn die Massen sich allmählich verabschiedet haben, dann kommt der rauhe Charme Kretas richtig zur Geltung. Eine gelungene Darstellung.

    http://www.youtube.com/watch?v=KsKEAOaiwgk
  • warth 24. Oktober 2010, 17:28

    Ende der Saison ist immer auch der Beginn neuer und spannender Fotos. Willkommen zurück.
    LG warth
  • Elsemarie 24. Oktober 2010, 1:20

    Damit triffst voll meinen Geschmacksnerv ;o)
    LG,Ellen
  • Ursula Küster 23. Oktober 2010, 0:28

    Ein klasse Motiv! Gefällt mir sehr gut mit dem wenigen Kontrast!
    LG, Ulla
  • Andreas Boeckh 22. Oktober 2010, 20:12

    ein richtig ehrliches Bild, das sich mit voller Ansicht nicht fuer einen Prospekt eignet.
    Gruss von weit her
    Andreas
  • Gernold Wunderlich 22. Oktober 2010, 18:42

    SO stelle ich mir meinen Urlaubsort aber nicht vor...
    LG Gernold
  • O.C.M 22. Oktober 2010, 16:10

    es sieht wirklich traurig aus....

    lg
    olaf
  • Fauler Opa 22. Oktober 2010, 14:22

    Auch an unserem Luxusstrand in Griechenland ist plötzlich Ruhe eingekehrt !!! Tempi passati !!! Grüsse !!!
  • erica conzett ec 22. Oktober 2010, 9:23

    ich würde das nie aufnehmen..........
    warum eigentlich nicht...........ich weiss es nicht,
    denn es ist höchst interessant
    ric
  • Reinhardt II 22. Oktober 2010, 9:10

    Wo sind Die Bagger !!!
    LG Reinhardt
  • Norbert REN 22. Oktober 2010, 8:33

    Ja, die Grichen machen früh Schluss.
    Das haben wir auch mal festgestellt.
    Die Bars waren plötzlich mit Spanplatten vernagelt, und die Betreiber sind mit der Fähre gen Festland.
    Viel länger hätten wir da nicht bleiben können, da es langsam schwierig wurde, essen zu gehen.
    LG. Norbert
  • Christine L 22. Oktober 2010, 6:33

    ich bezweifle, ob da im sommer was los war..:-)...
    hauptsache das meer macht nicht urlaub :-)
    ciao
    christine
  • Hans Palla 22. Oktober 2010, 4:25

    Der Ort freut sich sicher über die Erholungsphase ...
    So wirkt auch das Bild sehr ruhig. ;o)
    ciao, hans
  • Marika Allweier-Bickel 22. Oktober 2010, 0:20

    Wie...................? Nix mehr Party.................nix mehr Kontrast? :-)))
    Ich bin echt enttäuscht:-)))
    So nun Spaß bei Seite................
    Ich freue mich, wieder ein Bild von Dir zu sehen!
    Ich denke, die Bildintension habe ich auch verstanden:-)
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Marika

Informationen

Sektion
Ordner Kreta
Views 859
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz