Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
508 8

Margit -die Bildermacherin


Pro Mitglied, Spree-Neiße

Der Sommer geht

gestern noch unglaubliche 34 Grad-heute 14 Grad- verrückt...

...und bevor er sich endgültig verabschiedet...bin ich mal etwas am kramen gewesen...
mit einer leichten Melancholie denke ich an die letzten Wochen zurück...
wir haben viel gesehen, sind wieder mit vielen wunderbaren Menschen zusammengetroffen..
...nun hat mich wieder ein neuer Anfang überwältigt...
im Moment sehen ich mich nach etwas Ruhe und Beständigkeit...
und mit Ruhe meine ich nicht, das ich nun zu Haue sitzen werde...
es ist mehr die innere Ruhe die mir etwas fehlt...
zu anstrengend war das letzte Jahr...
es gab so viele Kämpfe auszufechten...
das macht irgendwann müde...

Seit geraumer Zeit trösten mich die wunderbaren Gipsy Kings etwas über die
anstrengende Zeit... nun-teilt sie etwas mit mir.. :))

http://www.youtube.com/watch?v=Ftu1Jb8x5r0&feature=related

Canon 7 D, 300 mm, F 4 , 1/320, Iso 500

Kommentare 8

  • Margit -die Bildermacherin 31. August 2011, 9:27

    @Werner: ich danke dir sehr für diesen so köstlichen Text...wie schön passsend zum Bild.. :))) M.
  • Werner Schiffdorf 30. August 2011, 9:20


    " Es steht ein junger Feigenstock
    In einem schönen Garten;
    Daneben sitzt ein Ziegenbock,
    Als wollt' er seiner warten.

    Allein, Quiriten, wie man irrt!
    Der Baum ist schlecht gehütet,
    Und ihm zur andern Seite schwirrt
    Ein Käfer, ausgebrütet.

    Es fliegt der Held mit Panzerbrust
    Und naschet in den Zweigen,
    Und auch der Bock hat große Lust,
    Gemächlich aufzusteigen.

    Drum seht ihr, Freunde, schon beinah'
    Das Bäumchen nackt von Blättern;
    Es steht ganz erbärmlich da
    Und flehet zu den Göttern.

    Drum hört die guten Lehren an,
    Ihr Kinder, zart von Jahren:
    Vor Ziegenbock und Käferzahn
    Soll man ein Bäumchen wahren!"

    (Johann Wolfgang von Goethe)

    Gruß Werner
  • Uli Weibler 27. August 2011, 23:42

    Tolle Arbeit!
    LG Uli
  • Klaus Gärtner 27. August 2011, 21:04

    Das Bild hast Du wunderbar ausgesucht - wenn mir mal etwas betröppelt ist fahre ich zum nächsten Ziegenhof - und dann schau ich ihnen zu, und mir wird wieder wohler - so sind so ---------------------------------- menschlich :-)))))))))
    LG Klaus
  • Jens Wessel 27. August 2011, 20:39

    Sehr schönes Motiv. Und die Tonung ist auch klasse.

    LG Jens
  • Lars Newald 27. August 2011, 18:54

    Sehr schön.
    lg Lars
  • Margit -die Bildermacherin 27. August 2011, 18:51

    @Carlow: ich pflege in der Natur keine Äste zu sortieren, und schon gar nicht aus 20 m Entfernung... :))
  • Nubigena-Art 27. August 2011, 18:46

    Knuffig .... :)

    LG W