Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der Sinn des Lebens oder wie eine indische Interpretation dessen aussehen könnte...

Der Sinn des Lebens oder wie eine indische Interpretation dessen aussehen könnte...

3.629 105

Henry Fuchs


World Mitglied, Berlin

Der Sinn des Lebens oder wie eine indische Interpretation dessen aussehen könnte...

...liegt es doch in der Natur des Menschen sich diese Frage zu stellen und obwohl unsere Wohlstandsgesellschaft z.T. groteske Antworten darauf bietet, gibt es eben doch noch die kleinen Sehnsüchte auf dieser Welt. Und so kam es denn auch das Bharadwaj aus Haridwar beim Spielen auf dem Gleisen sein Bein verlor, doch seine einzige Sehnsucht ist, Fremde, Besucher und die zahlreichen Pilger mit einem exzellenten Sprung von einer der Gangesbrücken zu entzücken. Das Bharadwaj dabei ganz bescheiden "Glücklicher Vogel" heißt kann sicher nur als Zufall gelten, der Gott der kleinen Dinge muss auch da wohl wieder seine Finger im Spiel gehabt haben...

Haridwar, Uttar Pradesh, Indien 2007

http://www.henry-fuchs.net/

Abends am Hari-ki-Pairi....
Abends am Hari-ki-Pairi....
Henry Fuchs


Vielen Dank an Sander für seinen Galerievorschlag!

Kommentare 105

  • Manfred Sobottka (foto manny) 17. Oktober 2008, 1:31

    Sehr gute journalistische Arbeit, besser kann so ein Story nicht veröffentlicht werden.

    Mit Grüße aus dem heißem Phuket
  • Henry Fuchs 17. April 2008, 8:38

    @talent-frei: Rischtisch so! Würde nur gern mehr konstruktive Kritik hören... nur ein "Contra" bringt mir nix.. Ansonsten würde ich nie bei einem klasse Naturbild Contra stimmen, es ist für mich aber langweilig also enthalte ich mich... So Diskussion beendet...
    LG Henry
  • Christian Maier (amarok) 14. April 2008, 18:42

    Mach Dir nichts draus. Du weißt für Dich, was für ein fantastisches Bild Du hier hast und das ist letztlich das was zählt, oder?
  • Martin Meese 14. April 2008, 11:58

    Ich ziehe den Hut, Doku vom Allerfeinsten.
    Bis denne
    Martin
  • Sergio Pessolano 13. April 2008, 9:28

    Superb capture and visual impact.
  • Friedfisch Otter 12. April 2008, 23:33

    ich bleibe weiterhin bei deinen bilden dabei, denn sie sind viel zu ehrlich um übersehen zu werden ....!

    holger
  • Cameron 12. April 2008, 23:02

    @melanie:
    du kennst meine meinung ... wenn die galerie reformiert werden soll, bin ich sofort dabei.
  • Lichthexe 12. April 2008, 22:40

    @Cameron: Leider ist die Galerie hier eine gute 'Werbung' für Fotografen. Vielleicht sollten auch Bilder dieser Art von Außenstehenden (also Nicht-FC-Mitgliedern) schneller gesehen und gefunden werden können.
    Wenn ich als Nichtmitglied auf die FC-Seite gehe, schaue ich mir vielleicht als erstes die Galerie an (alles andere wäre zu viel), da finde ich aber überwiegend Tierchen und Sonnenuntrgänge, alles in schön aalglatt präsentiert.
    Und es bringt auch niemanden außer den Kätzchen- und Blumenfotografen weiter, wenn eben weiterhin nur 'Schönbilder' in der Galerie landen, es sollte wirklich bald eine Reform stattfinden, egal wie diese aussehen mag. So führt das nur zu Krieg... und der muss nicht sein.
    Deine skip-Gründe kann ich übrigens gut nachvollziehen, ich hab auch ne Weile überlegt, wie ich hier abstimmen soll!
  • Cameron 12. April 2008, 22:32

    @JottEmm:
    du schreibst es selbst - ein libellenmakro lässt sich nicht mit diesem bild hier vergleichen. das war auch meine kritik an deiner anmerkung. ich habe geschrieben, dass es verschiedene gründe geben kann, hier nicht mit pro zu stimmen. ich selbst habe geskippt, wie du oben sehen kannst.
    @OxFF:
    dabei habe ich das bild auch überhaupt nicht nach gestalterischen oder technischen gesichtspunkten bewertet, sondern ich habe geskippt, weil ich nicht sicher war, ob ich die art der präsentation mit dem rahmen, branding und bildtitel in capitals gut finden soll.
    @henry fuchs:
    ich habe aber auch nicht mit contra gevotet, weil ich die szene prinzipiell gut finde und sogar eine message darin finde.

    trotzdem sollten wir aufhören, solche bilder mit kätzchenbildern oder blumenmakros in der galerie zu vergleichen, weil das niemanden weiterbringt.
  • Henry Fuchs 12. April 2008, 21:28

    Nun ja nun muss ich hier auch nomal meinen Senf dazu geben: Danke erstmal an alle die das Bild für Prowürdig befanden.
    @Cameron: Ich würde doch einfach nur ne bestimmtere Kritik hören, damit man was verbessern kann
    @Jott: Du hast Recht, die Galerie ist reformbedürftig, nach Sektionen würde es echt Sinn machen, und auch ich finde die Galerie im Moment schlicht langweilig...
    @Mich: (also ich) Das Bild ist nicht perfekt und in der Nachbearbeitung habe ich a bisserl geschlampt was die Helligkeit im linken Bildrand angeht. Wahrscheinlich wird es dann auch noch ne Menge Contravoter geben die ein Problem mit meinem "Branding" haben oder mit dem Rahmen. Das mache ich vor allem weil ich einige Bilder nun schon "verwertet" gesehen habe, ohne das diejenigen mich gefragt, geschweige denn vielleicht was angeboten haben. Ergo kommtn Stempel in der Auflösung drauf.
    Die Diskussion um die Galerie ist sehr alt. Ich denke das der Mainstream eher Landschaften und Tiere mag, und dann ist das halt so. Ne Reform nach Sektionen würde dem eventuell Abhilfe schaffen - oder die Galerie überflüssig machen, wer weiß. Am Ende müssen das die Betreiber entscheiden....
    Bis denne und nen schönen Sonntag.
    LG aus Berlin
    Henry
  • JottEmm 12. April 2008, 21:08

    Lieber Cameron, ich will hier gar nicht meine Meinung über die Anderer stellen oder gar behaupten, ich wüsste, was in eine "Galerie" gehört. Ich gebe schlicht nichts auf die FC-Galerie, was auch an der Struktur der Abstimmungsgestaltung liegt. Dort kommen zu unterschiedliche Ansprüche an Fotografie zusammen, als dass dort mehr als mehrheitsfähige Ergebnisse landen könnten. Das soll keine Wertung sein, sondern schlicht eine Feststellung. Ein gutes Makro ist ein gutes Makro, auch wenn es davon schon so viele hier gibt. Aber ein gutes Libellenmakro läst sich nur schwer mit einem Foto wie diesem hier vergleichen. Aber auch mein Genörgel ist genau so durchgenudelt und abgestanden, das weiß ich. Vielleicht wäre es schlicht sinnvoll, für verschiedene Sektionen eigene Galerien zu schaffen.
    Jedenfalls ist für mich das Ergebnis für dieses Foto nicht nachvollziehbar. Muss es aber auch nicht. Schließlich sagt die Galerie ohnehin mehr über die Abstimmenden als über die Fotos aus. Bei der Vielzahl der guten und noch besseren Fotos ist es die Auswahl daraus, was die Galerie ausmacht. Und die Auswahl treffen die User hier.
    Sorry für meinen langen Beitrag, es floss einfach aus meinen Fingern :-)
    LG Jott
  • Harald Keller 12. April 2008, 20:05

    +
  • °Usha° 12. April 2008, 19:31

    Manchmal könnt ich mich wirklich aufregen hier. Dann fällts mir schwer mich darauf zu besinnen, dass das alles nur virtuelles Pillepalle ist.
    Und dann find ichs schade, dass ich so manches Bild hier nie in einer realen Galerie zu sehen bekommen werde. :-(
  • 0x FF 12. April 2008, 17:59

    @Cameron:
    Würde mich interessieren, welche Grüde Du meinst. Aus meiner Sicht ist das eines der bemerkenswertesten Reportagebilder, die ich bisher im VC gesehen habe. Allein schon durch die wohl ziemlich einzigartige Kombination von Inhalt, Moment und emotionaler Wirkung.

    Übersehe ich schwere gestalterische Mängel oder ist es vielleicht doch der Inhalt, bzw die sehr direkte und vielleicht etwas "rauhe" Darstellung desselben, der hier manchem aufstößt?
  • Cameron 12. April 2008, 14:29

    @JottEmm:
    das bild hier hat überhaupt nix mit niedlichem haustier ider libellen zu tun ... es gibt verschiedene gründe, hier nicht mit pro zu stimmen.

Informationen

Sektion
Ordner Haridwar
Views 3.629
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten