Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
773 25

Friedrich Walzer


Basic Mitglied, Wien

Der Schlafende

Flohmarkt in Wien Simmering.Der Stand hatte sehr interessante Sachen,wir stöberten herum.Mein Freund brauchte Lesebrillen,ich erwähnte,na doch nicht am Flohmarkt.Er,meine habe ich Zuhause vergessen und da steht auf der Schachtel 1 EU das gebe ich aus,ich will doch die Ware begutachten.Wir weckten den Schlafenden um ihn den einen Euro zu geben.Er blinzelte uns an und murmelte,daß diese Brille die letzte
sei und die braucht er sonst kann er nicht die Preise lesen und schlief weiter.Wir gingen weiter ,aber nicht ohne diesem Foto.

Kommentare 25

  • Siegfried G. und Charlotte G. 17. Juni 2010, 22:23

    Das kommt davon, wenn man Nachts umtriebig ist.))
    LG Charlotte
  • Elisabeth M. Fischer 26. August 2007, 7:46

    Wow, ein wunderbares Portait!
    Find ich klasse, und die Geschichte dazu!
    LG Elisabeth
  • Simone schlaflos in Cottbus 17. August 2007, 6:07

    Mit so einem Rauschebart ... das wird doch nicht schon der Weihnachtsmann sein? Vielleicht schläft er schon etwas für den Dezember vor?
    Die Geschichte ist wirklich allerliebst. Schönes Portrait.
    LG Simone
  • Sylvia Kahler 16. August 2007, 23:08

    Klasse Portrait ;-)))
    LG
    Sylvia
  • KaPri 16. August 2007, 20:05

    *schmunzel*
  • Helmut Johann Paseka 16. August 2007, 12:57

    . . muss lachen bis mir die Tränen kommen . . aber, mit Tränen in den Augen sieht man nichts . . also trocknen, Brille auf . . und . .
    LG Helmut
  • Erhard Ammann 15. August 2007, 22:40

    wenn mit dem Alter die Gelassenheit kommt, dann lebst du gut, sehr gut.
    Du hast diesen Typ hervorragend ins Bild gesetzt
    VG Erhard
  • Hella Schümann 15. August 2007, 20:22

    Inder schlafen doch nicht, der macht Harakiri oder wie das sonst heißt, ich meine natürlich, der meditiert und das können sie, die Inder, bis zu einem todesähnlichen Schlaf.
    LG Hella
  • Marlis Meyer 15. August 2007, 18:50

    Ach , ist das eine tolle Geschichte , das Foto ist super . Es gefällt mir . Nun habe ich dich auf " Orange " gesetzt, ich hoffe, du hast nichts dagegen .Lg.Marlis
  • Renate vB 15. August 2007, 18:29

    Ich kann es nicht sagen, finde ich das Bild oder die Geschichte besser. Sagen wir einfach beides ,super gesehen und gut geschrieben. Du solltest eine Sammlung anfangen, es wird bestimmt ein lustiges fotogrfisches Werk.
    Grüße Renate



  • Markus Sonja 15. August 2007, 13:01

    klasse festgehalten und top schärfe dazu.
    schöne geschichte dazu

    lg markus & sonja
  • views-of-life 15. August 2007, 9:52

    Dieses Bild ist schon ohne der Geschichte dazu super, aber mit der Geschichte einfach nur genial ;o)
    lg Gaby und Herbert
  • Andreas Th. Hein 15. August 2007, 6:36

    Witzig,stark! LG Andreas
  • Schattenjaegerin 14. August 2007, 23:51

    ...und wieder : eine köstliche Geschichte zum Bild !

    Das erfreut mich immer wieder...so...wie es mich ärgert, ohne dieses Brillchen die Preise auch nicht lesen zu können. *g*
  • Gutemiene 14. August 2007, 23:31

    Gut eingefangen, vielleicht hätte ich das Bild noch etwas enger gefasst.
    Grüße nach Wien von Krispee