rsiemer


Premium (Pro), bremen - und keinen schritt nach rechts!

der sand fällt wohl etwas gröber aus

was die auf la palma so alles playa nennen. der feinkörnige strand nördlich von puerto de tazacorte. na ja wenigstens beginnt der sand nicht schon bei windstärke 4 zu fliegen.

Kommentare 5

  • Friedrich Jäck 1. Mai 2014, 13:36

    Hallo,
    eine kleine Anmerkung zu deiner Bildbeschreibung:
    Playa heißt nichts anderes wie Strand, das bezeichnet nicht welche Art von Strand, ob Sand oder was auch immer. Wenn die Spanier von Sandstrand reden, das wäre dann Playa Arenas (Arenas = Sand).
    Aber das Bild ist Trotzdem toll.
    Grüßle
    Friedrich
  • Robi H. Löwy 30. November 2013, 18:37

    Das etwas fahle Blau des Himmels mag nicht so recht zur grafisch hervorragend geschnittenen Aufnahme passen, die dank dem Eckläufer sehr dramatisch wirkt.

    Robi
  • B.Schalke 29. Mai 2013, 20:28

    Natur pur trotz schwarzem Lavasandsteinen ein schönes Bild
  • raimund paris 28. Mai 2013, 15:15

    Ein sehr schöner Naturstrand.
    Sehr schön, wie sich die Wellen an den Steinen brechen, ich mag solche Steinstrände.
    La Palma ist bestimmt eine reise wert,

    viele Grüße, Raimund
  • Andreas Liwinskas 27. Mai 2013, 20:10

    Schöne unbelassene Natur ...Top Aufnahme !...LG Andreas

Informationen

Sektion
Ordner spanien
Views 1.792
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv Canon EF 24-105mm f/4L IS
Blende 11
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 24.0 mm
ISO 400