Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Kessler Heinrich


Premium (Basic), Zofingen

Kommentare 31

  • Markus A. Bissig 24. November 2019, 19:58

    Ja das ist eine sehr gelungene Demonstration was ein fotografisches Konzept ist!

    Wünsche eine schöne Vorweihnachtszeit und herzliche Grüsse aus Graubünden:
    Markus
    • Kessler Heinrich 24. November 2019, 20:13

      Hallo Markus Danke für dein Lob. vom nächsten Samstag 1 Woche lang werde ich in Maloja, Landschaften Fotografieren, evtl. hast du mir noch Tipps wo es sich auch lohnen könnte zum Fotografieren. LG von Heinrich. Tschau
    • Markus A. Bissig 26. November 2019, 17:53

      Lieber Henrich

      Gerne einige Zeilen zu Deiner Frage betreffend Deinem baldigen Maloja Aufenthalt:

      Grundsätzlich kenne ich mich fotografisch im Oberengadin bedeuten weniger gut aus als im Unterengadin.

      Trotzdem erlaube ich mir einige Gedanken zum Oberengadin.

      Die klassischen Spätherbst Lärchenbilder sind nicht mehr möglich, die Lärchennadeln haben die letzte Reise Richtung Waldboden beendet.

      Meine im  Oberengadin bevorzugten Aufnahmestandpunkte sind zur Zeit auch nicht erreichbar, es liegt bereits Schnee und die Fahrstrassen für welche ich die Spezialbewilligungen besitze sind nicht mehr befahrbar.  Auch die Wanderwege sind kaum mehr passierbar.

      Einen Superstandort kannst Du jedoch mit der Corvatsch Seilbahn problemlos erreichen.

      Vor der Bergstation Piz Corvatsch hast Du einen fantastischen Rundblick über unsere höchsten Berge in meinem Heimatkanton.

      So auch der über 4000 Meter hohe Piz Berina und den dazugehörigen Biancograt. Dazu kommen viele Gletscher mit ins Bild.

      Ebenfalls tolle Motive hat es bei den kleinen Seen von der Forcula Surlei. Jedoch sind die Seeflächen mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits eingeeist.

      Wenn es sehr kalt ist sind viele Motive (Eisgebilde usw.) an den Engadiner Seen und den Verbindungsbächen sowie natürlich am Fluss Inn zu finden.

      Sicher auch sehr interessant sind die Landschaften und Dörfer im naheliegenden Bergell.
       

       Nun wünsche ich Dir eine gute Zeit in Graubünden:

      Herzliche Grüsse vom Markus
  • Pilaber 17. November 2019, 9:43

    Der rote Ball als eyecatcher in der Serie, markant ist auch die einheiltlich blaue Tönung auf den Bildern. Dazu eine grandiose Perspektive zum eintauchen :))
    Einen schönen Sonntag, Patrice
  • isolde schmid 10. November 2019, 16:33

    Wow!
    Liebe Grüße
    Isolde
  • manfred.art 29. August 2019, 17:12

    beeindruckend schön,  wunderbare arbeit,  meisterhaft! gruss manfred
  • Renate Wagner 20. August 2019, 12:58

    Das muss einfach in meine FAV- Liste, eine super gelungene Collage ist das!
    Farben, spannende Blickwinkel, tolle Zusammenstellung, hier stimmt einfach alles...LG Renate
  • Gabi 04 15. August 2019, 19:48

    Das gefällt mir sehr gut! Ich wollte schon eins benennen, das mir am besten gefällt.......
    .....aber das kann ich doch nicht! ;-)
    LG Gabi
  • motyl117 14. Mai 2019, 12:52

    Sehr kreative Arbeit. LG
    Danke Dir für Deine Lobe.
  • Esther Margraff 10. Mai 2019, 17:29

    Irre! Da sollte man in Deckung gehen, ehe man weg gekegelt wird. Eine originelle Idee klasse präsentiert!
    LG
    esther
  • Ries van Olderen 4. Mai 2019, 13:34

    Wunderbar in Szene gesetzt. feines Licht und prima die Schärfe.
    ich mag's sehr
    LG Ries
  • Christiane Steinicke 4. Mai 2019, 7:57

    sehr schön die verschiedenen Blickwinkel, originell gezeigt 
    lg
  • Pixelknypser 3. Mai 2019, 18:42

    Chapeau und alle 6 Daumen (die ich habe:-) nach oben.VG Ingo
  • Schoenwolf 3. Mai 2019, 16:16

    Klasse Collage, sieht super aus und starke Idee!
    LG - Wolfgang
  • Bricla 3. Mai 2019, 16:04

    Mir gefällt die Art der Anordnung. Sicher wirkt jedes für sich auch sehr gut, doch hier ergänzen sie sich in der Laufrichtung und Fensterplatzierung. Kleine Abweichungen verlocken zum Vergleichen, hier der Fußgänger und der unsymmetrische Ball ganz links.
    Gruß Bricla
  • Lawoe 3. Mai 2019, 13:07

    das gefällt mir sehr gut

    lg frank
  • Davina02 3. Mai 2019, 10:13

    Gut gemacht!
    LG Angela