Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Der Piz Palü mit seinem Gletscher

Der Piz Palü mit seinem Gletscher

3.831 28

Krebs


Premium (Basic), Görlitz

Der Piz Palü mit seinem Gletscher

aufgenommen auf dem Weg von der Diavolezza (3003m) zum Munt Pers (3207m).
Oberengadin, August 2019.

Kommentare 28

  • Roland Maywalt 20. September 2019, 18:03

    Was für eine atemberaubend schöne Hochgebirgslandschaft, kompositorisch sehr fein eingefangen! Da kann verweilt man gern etwas länger.

    Gruß Roland
  • Eberhard Kuch 6. September 2019, 12:26

    Schöne Sicht von der Nähe der Diavolezza auf Palü, Bellavista und Bernina. Der Palü war mein höchster Gipfel den ich erstiegen habe.
     Gruss Eberhard
  • Hans Bergm. 20. August 2019, 20:04

    Herrliche Aufnahme von der Berninagruppe!
    Erschreckend ist für mich immer, wie sehr die Gletscher zurückgehen!
    War 2012 am Berninagipfel und ich sehe, wie die Hänge rundherum bald kahl werden!
    Ein Wahnsinn!
    • Ruedi of Switzerland 21. August 2019, 10:56

      Dachte das Gleiche. Doch meine Erinnerung datiert von einer echten Gletscherquerung (Pers und Morteratsch) im 1980 ! Damals war zwischen den beiden Gletschern nur eine kleine "Insel". HG Ruedi
      PS: Auf Wunsch könnte ich in einigen Wochen 2 Aufnahmen einstellen, welche die Situation 1980 "dokumentieren". (????)
  • Josef Schließmann 20. August 2019, 10:53

    Herrlich hast du den Gletscher abgelichtet, wer weiß wie lange es ihn noch gibt.

    LG Josef
  • rehiba 15. August 2019, 11:55

    Eine ganz tolle Wanderung hast Du da bei bestem Wetter vom Diavolezza (Täufelin) zum Munt Pers (Verlorener Berg) unternommen. Dein Foto ist der absolute Hammer. Ein hervorragende Landschaftsaufnahme und das in jeder Beziehung, ein wahrer Genuss dieses zu betrachten. Die Mittelmoräne vom Gletscher hast Du top ins Bild hinein gezogen.
    Liebe Grüsse Remo
  • Anne Berger 15. August 2019, 9:39

    Wow, total beeindruckend! Da warst du ganz schön weit oben und dein Fotostandort hier ist echt gut. Könnte ich stundenlang betrachten.
    LG Anne
  • Kerstin Kühn 15. August 2019, 7:08

    Wunderschön anzusehen in einem tollen Licht! Man sieht sehr schön die Moränen die sich als schwarze Bänder abzeichnet
  • Gerd Frey 14. August 2019, 21:29

    eine sehr schöne, klare aufnahme hast du hier gemacht.
    auch dieser gletscher scheint zu leiden....
    gruß gerd
  • Nord 14. August 2019, 20:27

    Ein wunderbar klarer Blick auf die beeindruckende Berg- und Gletscherkulisse, ich find's eine tolle Impression.
    Gruß Nord
  • Heinz Höra 14. August 2019, 17:46

    Ziemlich weitwinklige Aufahme, auf der man gut auch ein Stück Seitenmoräne sehen kann. Noch interessanter wäre die Aufnahme, wenn rechts noch der Zusammenfluß des Pers-Gletschers- so heißt er ja, obwohl er vom Palü kommt - mit dem Morteratsch-Gletscher zu sehen wäre.
    Mir ist aber aufgefallen, daß links der Cambrena und rechts die Fuorcla Prievlus etwas sehr auseinander gezogen sind und gegenüber den anderen Bergen viel zu hoch wiedergegeben werden. Kommt das von der extremen Brennweite?
    Sg Heinz
    • Krebs 14. August 2019, 18:57

      Hallo, Heiz,  das ist ein 7-14 mm mit Krop 2 bei 8mm (also 16mm KB). Ich habe hier nichts geschummelt, außer links eine kleine Ecke von der Diavolezza wegretuschiert. Die Geometrie wurde erhalten. VG Peter
    • Heinz Höra 14. August 2019, 23:11

      Peter, ich habe nicht gesagt, daß Du geschummelt hast. Aber die Objektive mit solchen extremen Brennweiten resp. Bildbreitenwinkeln größer 100° bilden so ab, daß man das eigentlich entzerren müßte. Nach dem Entzerren müßten auch die Gipfel und Einschnitte so aussehen wie z. B. in diesem alten Panorama von mir: https://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=457.
      Sg Heinz
  • Daniel Streit 14. August 2019, 17:08

    Dein Bild vom Piz Balü ist faszinierend. Da gibt es nichts zu meckern.  LG Daniel
  • aldoadige 14. August 2019, 16:52

    Eine Landschaft die mich auch noch sehr interessiert. Eine Kulisse wie sie schöner nicht sein kann, und eine beeindruckende Fotografie. Im Vollbildmodus meint man, mitten im " Festsaal " der Alpen zu stehen.

    LG Mathias
  • Mark Hantelmann 14. August 2019, 13:28

    wunderbare Kulisse
  • ralf mann 14. August 2019, 12:47

    Der Schwung der Gletscherstraße . . . sehr elegant!
    Tolle Aufnahme! Gruß Ralf
  • Susi Preisig 14. August 2019, 12:33

    Sehr schöne Aufnahme einer tollen Berg-Gletscher-Landschaft, der Himmel ist das i-Tüpfelchen.
    Liebe Grüsse - Susi

Informationen

Sektionen
Ordner Engadin
Views 3.831
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M5MarkII
Objektiv OLYMPUS M.7-14mm F2.8
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/2000
Brennweite 7.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten