Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der mit dem Glasauge

Der mit dem Glasauge

472 3

Kommentare 3

  • Peter Leicht 14. Oktober 2012, 17:43

    Schöne Aufnahme - hat was
    LG Peter
  • erlo35 4. Oktober 2012, 16:27

    In der Nachschau sehe ich allerdings die typische waagerecht stehende Schlitzpupille. Folglich ist keine Trübung von Hornhaut oder Linse vorhanden, als Fehlalarm meinerseits, sorry.
    vG Erhard
  • erlo35 4. Oktober 2012, 16:24

    Sehr schönes Bild, der Reflex vermittelt den Eindruck er habe in der Tat ein Glasauge. Eine Linsentrübung führt aber häufig zu ähnlichen Erscheinungen. Auch Trübungen der Hornhaut wäre möglich, dann könnte er von der Gamsblindheit befallen sein, ein für das befallene Wildtier tragisches Schicksal. Denn der Verlust der optischen Kontrolle führt bei diesen alpinen Tieren unweigerlich zum Absturz. Jeder der solche Veränderung bei Gams und Steinbock sieht sollte das den verantwortlichen Jägern melden, denn die Erkrankung ist hoch infektiös und einer Verbreitung sollte man wenn es geht einen Riegel vorschieben.
    vG Erhard

Informationen

Sektion
Ordner Wildlife
Views 472
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A200
Objektiv Minolta/Sony AF 75-300mm F4.5-5.6 (D)
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 280.0 mm
ISO 100