Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt.

Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt.

1.030 3

Hansa079


Free Mitglied, Stolberg / Rhld.

Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt.

Ich war auf dem Kupfermeisterfriedhof hier in Stolberg.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kupfermeisterfriedhof

Bis auf ein einziges Grab waren alle anderen Gräber mit ihren verzierten Grabsteinen irgendwie uninteressant. Jemand hat auf das Grab von Maria Apollonia Schleicher (7 Dez 1824 - 5 Apr 1884) einen kleinen Engel gesetzt.

Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt.
Bertolt Brecht

Maria Apollonia Schleicher ist also noch nicht tot !!!!

Kommentare 3

  • Hansa079 26. Mai 2010, 18:23

    Danke für die positiven Kommentare. Das Zitat ist nicht von mir und ich habe den Engel auch nicht auf den Grabstein gesetzt. Ich habe "nur" das Foto gemacht :-)
    Das Bild wie es hier zu sehen ist, ist also eine Gemeinschaftsarbeit !!!
    cu
    Frank
  • Michael - Hohmann 25. Mai 2010, 21:41

    Was für ein Gegensatz aus Nachdenklichkeit und Freude.
    Starke Arbeit.

    lg Micha
  • daskala 4. April 2010, 0:35

    Das hast du sehr einfühlsam wahrgenommen. Das Bild gefällt mir in Aufbau, Ausschnitt, Schärfeverlauf und Farben sehr gut.
    LG u. schöne Ostertage
    Dorothee