Der Maibaum wird mit Blasmusik eingeholt

Der Maibaum wird mit Blasmusik eingeholt

1.062 3

Ulrich J. Kind


Premium (Pro), Riedbach/Krs.Haßberge (Ufr.) - Bayern

Der Maibaum wird mit Blasmusik eingeholt

Alle Jahre wird am Vorabend des 1. Maifeiertages von den Dorfburschen im Riedbacher Ortsteil Humprechtshausen der Maibaum aus den nahen Gemeindewald am Dorfplatz vor der Kirche aufgestellt. Mit Blasmusik der Dorfmusikanten wird die mit bunten Fähnchen geschmückte Birke vom Dorfrand auf den Schultern "Eingeholt". Danach sitzt das halbe Dorf bis weit über Mitternacht zusammen. Bei frischgezapften Faßbier, gegrillten Bratwürsten und saftig-zarten Steaks feierte man auch an diesem Wochenende bis in die ersten nächtlichen Maistunden hinein. Übrigens... der Maibaum steht IMMER noch!

Kommentare 3

  • Ulrich J. Kind 3. Mai 2004, 20:32

    @Gerdi, Jürgen,
    ER STEHT IMMER NOCH ... ein wenig schief aber er steht noch !!!
    Brauchtums-Info: Der Baum wird immer in der ersten Nacht (vom 30. April auf 1. Mai) bewacht, nach dem 6 Uhr läuten der Kirchenglocken in der Frühe ist das Umsägen nicht mehr zulässig, auch in den nachfolgenden Nächten nicht!
    ;-)
  • Der Dicke 2. Mai 2004, 21:51

    brauchtumsveranstaltung mit meist hochpromilligem ende. ;-)))
    steht er noch? ;-)
  • Gerdi Hübner 2. Mai 2004, 7:07

    Fragt sich ja bloß wie lange der Maibaum stehen wird. Oder bewacht ihr ihn in der Nacht?
    Das war doch schon früher eine schöne Tradition dem Nachbarort den Maibaum zu stehlen.
    Schönes Doku Ulrich
    lg
    gerdi