Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der letzte Tropfen ?

Der letzte Tropfen ?

472 6

Bruno Frangi


Free Mitglied, Bösingen

Kommentare 6

  • Bruno Frangi 11. August 2002, 11:15

    @Monika
    @Dirk
    @Chris
    Markus hat es vorwegenommen. Es handelt sich um einen ganz kleinen Ausschnitt eines angekohlten Baumes in einem lichten Lärchenwald. Die gelb-goldenen Nadeln bringen den nötigen Kontrast.

    Scheinabr ist es mit trotzdem nicht gelungen den nicht anhaltenden Regen zu stoppen. Nach der Aufnahme dieses Bildes verbesserte sich das Wetter und schon nach einigen Stunden schien die Sonne.
    Magie hin oder her, es hat offensichtlich nichts bewirkt.

    Gruss Bruno
  • Chris Waikiki 11. August 2002, 9:30

    Echt starke Farbkontraste - das Gelb der Nadeln gefällt mir auf dem schwarzen Vulkangestein?hintergrund.

    lg Chris
  • Dirk Frantzen 10. August 2002, 22:56

    Ja, das Monochrome und die Linien, dazwischen der kleine Tropfen - das macht das Bild.
    Ich glaube es handelt sich um eine Art Gras welches aus einem Vulkanascheboden wächst. Natürlich Island, oder?
    Viele Grüße
    Dirk
  • Monika Die 10. August 2002, 21:29

    Geniales Bild durch die Zweifarbigkeit und den Linienführungen. Der Tropfen ist natürlich der Kick und ohne würde es wohl nicht so sehr wirken.
    Aber was ist es genau? Ich tippe mal auf Vogelscheuche???
    Grüße Monika
  • JOchen G. 9. August 2002, 20:46

    Ja, wirklich, qBruno, Du machst mir Hoffnung.
    Morgen gehts ab in den Urlaub. Da wäre Trockenheit mal was schönes nach all dem Regen.
    LG
    JO
  • Erwin Gross 9. August 2002, 16:19

    HI Bruno,
    Na hoffentlich.....
    Ich meine es wäre jetzt genug ;-))
    Gruß Erwin.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 472
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz