Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der Lauf mit der Zeit #2

Der Lauf mit der Zeit #2

789 18

Bri Bri


Basic Mitglied, Hamburg

Der Lauf mit der Zeit #2

Ein Jahr nach meiner eigenen Rettungsaktion durfte ich mit einem Feuerwehrmann der F 12 im Korb die Leiter ganz bis nach oben fahren und über meine Heimat Hamburg-Ottensen schauen.

Kommentare 18

  • Bri Bri 9. Dezember 2013, 13:19

    @teekenner: Es sind ja Retter mit mir oben gewesen.
    Bribri
  • teekenner-magazin.de 21. November 2013, 11:01

    Ein Lob auf die Technik - sieht sehr wackelig aus!

    Gruss,
    Michael
  • Dirk Leismann 31. Januar 2008, 16:25

    Schöne Perspektive, gutes Foto.

    Gruß,
    Dirk
  • Bri Bri 20. April 2005, 14:02

    @ Eva
    Wer auf hohen Kamelen durch die Wüste schreitet ist doch schon schwindelfrei.

    @ Rolf
    Ich liebe diesen Taumel in der Höhe zu sein. Es kann gar nicht hoch genug sein.
    Dabei fällt mir etwas ganz anderes ein, das im übertragenen Sinne paßt. Ich fand vor langer Zeit eine von Helme Heine gemalte Postkarte mit einem Motiv aus seinem Bilderbuch "Freunde", das Hühner auf zwei Ebenen einer Hühnerleiter zeigte. Auf der obersten Stange saß ein Schwein. Eine Henne ganz unten fragte ihre Nachbarhenne: "Wie kommt man eigentlich ganz nach oben ohne ein Schwein zu werden?"
    Diese Postkarte wollte ich damals einem ehemaligen Kollegen schicken, der auf meine Kosten ganz nach oben aufstieg. Hatte ich dann nicht gemacht, ich wollte mich nicht auf seine Ebene begeben.
    Bribri
  • Günter Rolf 20. April 2005, 12:31

    ich hätte es fast vergessen ;-(.
    das wollte ich mir doch unbedingt anschauen.
    mutig, mutig!
    ich hab mal in einem von diesen steigern in 25 meter höhe gestanden. war froh, als ich wieder an der erde war.

    günter
  • Bri Bri 3. April 2005, 1:32

    @ Stefan
    geplatztes Hirnaneurysma in der Arachnoidalschicht mit anschließender Bewußtlosigkeit, 5 1/2 Sunden OP, 4 Wochen Krankenhaus und 3 Wochen Reha.
    Es geht jetzt schon wieder ganz gut. Meine große Profession ist daraus erwachsen. Ich habe Salsa gelernt und tanze mit voller Lebensfreude.
    Bribri
  • Llaneza 3. April 2005, 0:26

    ich mag die perspektive.. ich mag den verlauf der kommentare... aber ich bin ja nur durch
    there is no way to happiness
    there is no way to happiness
    Llaneza
    hier her gekommen und weiß irgendwie nichts von deiner rettung erzaehl doch mal!!!!
  • Frollein Florentine 2. April 2005, 20:48

    wow!
  • Bri Bri 2. April 2005, 8:56

    @ alle
    Ich merke, wie ihr richtig mitgeht. Ich kam mir dort oben in der Luft vor, als würde ich mit einem Triumphwagen fahren.
    Vielleicht ein wenig wie Mercurius der Götterbote motorisiert.
    Bribri
  • Heribert Hansen 1. April 2005, 23:58

    uuaaaahhh
  • Agfa Scala 1. April 2005, 20:54

    geile perspektive :-))
  • Gerti G. 1. April 2005, 20:32

    Boa, das ist ja ne irre Aufnahme! Das hätte ich mich nicht getraut....da würde es mir "anders"....Du verarbeitest dieses "Erlebnis" vor einem Jahr aber ganz schön nah am Geschehen!!
    lG
    Gerti
  • Anke M. 1. April 2005, 19:25

    klasse Serie ist das Bri Bri!!!
    LG Amelie
  • Theophanu 1. April 2005, 17:59

    mir wird schwindlich, aber ich bin froh, dass sie Dich gerettet haben, sonst hätts nie solch ein klasse-foto gegeben. perspektive ist 1a.
    lg uta
  • 6 6 1 1. April 2005, 15:52

    Das ist doch mal ne Aussicht, da wär ich auch sofort mitgefahren, also im Nichtrettungsfall mein ich jetzt.