Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Der Kugelsternhaufen M13 im Sternbild Herkules

Der Kugelsternhaufen M13 im Sternbild Herkules

2.212 10

Peter Knappert


Premium (Basic), VS-Mühlhausen

Der Kugelsternhaufen M13 im Sternbild Herkules

Meine heutige Astroaufnahme zeigt den Kugelsternhaufen M13, den ich im Sommer 2018 aufgenommen habe...
Der Kugelsternhaufen M13 ist ca. 25.000 Lichtjahre entfernt und hat einen
Durchmesser von ca. 300 Lichtjahren. Er besteht aus etwa 30.0000 Sternen. Er ist von der Winkelausdehnung an der Himmessphäre der größte
Kugelsternhaufen des Nordhimmels. Seine Ausdehnung beträgt 23,2 x 23,2 Bogenminuten

Hier der Link auf die große Version auf meiner HP:
http://www.black-forest-astrophotography.de/Knappert_Astrofotografie/GlobularCluster/M13-UNC10-G2-8300-FW-PeterKnappert.html


+++ Aufnahmedaten +++

UNC 10" Newton eff.: 1000 mm Brennweite f:4
Kamera: Moravian G2 8300 FW 1x1 Binning -20° C (Luminanz) 2x2 Binning -20° C (RGB)

LRGB
Luminanz (15x10 Minuten)
Luminanz (15x5 Minuten)
Luminanz (15x2 Minuten)
Luminanz (15x1 Minuten)
RGB je (10x4 Minuten)
RGB je (10x2 Minuten)
RGB je (10x1 Minuten)

Losmandy G11 Mount
Autoguiding: Offaxis mit ASI290MM und PHD2
Bildbearbeitung: CCDStack2,CS4-Extended

Aufnahmeort: (VS-Mühlhausen, Schwarzwald-Baar-Kreis)
Aufnahmedatum: 14.08.2018

Kommentare 10

  • Josef Käser 19. Februar 2019, 18:13

    Gut..bis ganz hinein aufgelöst.

    Was ist die schwarze Linie unten links? ist die Aufnahme gedreht? dann würde ich auf einen Zeilenfehler auf dem Chip tippen...hab ich auch:-(

    LG Sepp
    • Peter Knappert 23. Februar 2019, 18:02

      Hallo Sepp,
      Da hast du gut aufgepasst...die Linie kommt vom Masterflat dass ich hier abgezogen habe...es war das falsche :-)
      Aber noch ein Tipp:
      Der KAF8300 Sensor muss bevor ein neues Bild aufgenommen werden ja gelöscht werden ("Clearing"). Wenn bei diesem Löschvorgang der Shutter nicht 100% zu ist, kann es sein dass helle Sterne eine Art Linie erzeugen durch falsches Auslesen.
      Beim Filtereinbau an der Moravian ist ja vorne unten links neben dem Filterrad Motor ein 4 poliges graues Flachband- Kabel...beim zusammenschrauben der Kamera verrutscht das oftmals und dann streift der Shutter ganz leicht und schließt nicht mehr 100%
      dann enstehen "Zeilenfehler" in Richtung der kürzeren Sensor seite….kleine Ursache, große Wirkung...ich hab das kabel mit silikonkleber etwas im Alugehäuse angeklebt...und topp :-)
      LG Peter
  • mario richter 11. Februar 2019, 23:57

    Ein schöner funkelnder  Haufen.
    cS Mario
  • Claudia Paetz 10. Februar 2019, 19:39

    Großartig schön ... wie der Blick in eine funkelnde Schmuckschatulle ... mein Dank für diese wundervollen Einblicke in ferne Welten ...
    mit lieben Grüßen
    Claudia
    • Peter Knappert 10. Februar 2019, 20:03

      Hallo Claudia,
      vielen Dank für das Großartig schön...ja die Kugelsternhaufen sind die Schmuckkästchen unserer Galaxie...was mir besonders gefällt und wo rüber ich mich sehr freue ist, das Du ja aus einem anderen Foto Genre kommst und Dir meine Aufnahmen gefallen...das finde ich topp !
      LG Peter
  • Dirk Peters - Astro- u. Naturfotografie 10. Februar 2019, 17:40

    wunderschön an zu sehen insbesondere mit Sternen der Umgebung. Die Spikes bringen einen zusätzlichen Glanz in das Bild. evtl. würde ich den Hintergrund einen Ticken abdunkeln, aber das ist reine Geschmackssache und meist tendiere ich selbst eher (oft zu sehr) dunklen Hintergründen. allemal wieder ein glanzvolles Astrofoto von dir. lg, Dirk
    • Peter Knappert 10. Februar 2019, 20:00

      Hallo Dirk,
      danke für Deinen tollen Kommentar zur Aufnahme und das große Kompliment...den Hintergrund mache ich generell nicht ganz schwarz sondern RGB 20:20:20...
      LG Peter