Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der Krabbe aufs Maul geschaut.

Der Krabbe aufs Maul geschaut.

652 5

Georg Barsch


Basic Mitglied, Weggis

Der Krabbe aufs Maul geschaut.

Die Etisus splendidus ist doch eine Krabbe die sich von Algenaufwuchs ernährt.
Doch was hat denn diese in ihrem Maul?
Krabben sind doch keine Maulbrüter,
die tragen doch ihre Eier unter dem Schwanzdeckel.
Kann mir einer erklären was sich da im Maul befindet?
LG Georg

Kommentare 5

  • Georg Barsch 1. Dezember 2011, 17:21

    @Renate,
    Ich meinte ich hätte ihm beim fressen gestört,
    aber was er da frisst und ob überhaupt, kann ich beim besten Willen nicht feststellen.
    LG Georg
  • Renate Pilz 30. November 2011, 15:12

    Sind das Parasiten oder ist es Nahrung?
    Schaut aus als wenn die "Eier" alle rundrum Füße hätten.
    lg Renate
  • Klaus Zeddel 29. November 2011, 16:55

    Eine fantastischde Nahaufnahme aus bemerkenswerter Nähe und in wunderschönen leuchtenden Farben. Die Frage kann ich leider auch nicht beantworten, ich kenne wohl Maulbrüter bei Fischen, aber dieses Tier ist definitiv keines. Vielleicht hat sie Brut eines Maulbrüters geräubert.
    LG Klaus
  • Reinhard Arndt 28. November 2011, 19:59

    Die Nähe ist beeindruckend, was der im Maul hat, kann ich aber nicht beantworten.
    LG
    Reinhard
  • Christa 747 NMI 28. November 2011, 19:10

    Pirsing? :-))) Nein, ich kann es leider nicht beantworten. Ein interessanter Einblick
    Lieber Gruss Christa

Informationen

Sektion
Ordner UW-Meer
Views 652
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G10
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 6.1 mm
ISO 100