Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Der König wird gejagt

Der König wird gejagt

1.573 14

Karl-Heinz Wollert


kostenloses Benutzerkonto, Somerset West

Der König wird gejagt

Tanzania, Ngorongoro-Krater, Februar 2005

Der Pascha stolzierte schnurgrade auf löwen-arrogante Art durch den Krater. Alle Tiere sind im weiten Abstand geflüchtet, bis er auf eine Gruppe Büffel stieß. Die haben sofort angegriffen und den König gejagt. Lernfähig war er auch nicht, ein paar 100m weiter ist das Gleiche nochmal passiert.

Leider ist das Bild total verhitzeflimmert, es war um die Mittagszeit und das Geschehen war weit weg, aber ich fand es so klasse, dass der Macho eins auf die Mütze bekommt, dass ich es euch nicht vorenthalten wollte.

Kommentare 14

  • Jan Postberg 3. Mai 2006, 14:19

    Hi Karl-Heinz,
    ich finde das Bild klasse. Einfach Wildlife pur. Hitzeflimmern ist aber doch kein technischer Mangel.
    Gruß
    Jan
  • Catherine Gouny 17. November 2005, 19:47

    Was für ein Erlebnis!
    Toll dass Du für uns FCler auf den Auslöser gedrückt hast und die Situation festgehalten hast. In solch einem Fall ist Hitzeflimmern und Bewegungsunschärfe zweitrangig.
    Wie war das noch: die gefährlichsten Tiere sind eigentlich Kaffernbüffel, Nilpferd und ... das dritte habe ich vergessen...
    Gruß
    Catherine.
    Wirklich ein packendes Foto!
  • Ingo Gerlach 20. September 2005, 16:39

    Tolle Situation. Aber, wie du schon sagst sauschwierig zu fotografieren.
  • Karl-Heinz Wollert 15. September 2005, 8:06

    Freut mich, dass ihr trotz der technischen Mängel auch so viel Spass an der Szene habt. Wir haben uns jedenfalls köstlich amüsiert. Der Ärmste war ganz fertig, schließlich war er vorher schon beschäftigt:
    LG Karl-Heinz
  • Trine Gutjahr 14. September 2005, 18:34

    Ist ja auch wirklich eine unverschämte Respektlosigkeit, sowas. Aber die Hoch-Zeiten der Monarchie sind scheinbar auch im Tierreich vorbei!
    ;-))
    Da hast Du ja einen wirklich spektakulären "Schnappschuss" gelandet!
    LG Peter
  • Inge Brand 14. September 2005, 16:52

    Eine starke Szene, eine mitreißende Dynamik, die einem sofort packt.
    Grüße Inge
  • Petra M. (Main Account) 13. September 2005, 21:42

    Eine Situation, die man nicht alle Tage zu sehen bekommt - schön, dass Du sie uns hier zeigst - das Hitzeflimmern stört mich überhaupt nicht - so ist es nun mal in der glühenden Mittagssonne....
    Herrlich auch die dynamische Schräglage des Lion Kings :-o

    Viele liebe Grüße, Petra
  • Markus H 13. September 2005, 20:45

    trotzdem super. der könig in action - tolle aufnahme!!!
  • kaito u. irma k. 13. September 2005, 20:36

    wunderbare aufnahme - auf die kleinen technischen finessen kann getrost verzichtet werden angesichts dieser szene!
    mir gefällt's gut, dass du uns diesen einblick gewährst!
    lg - irma
  • Andrea . Chris H. 13. September 2005, 12:24

    Klasse Situation, da ist das Hitzeflimmern wirklich Nebensache, alles kann man halt nicht haben :-))
    lg
    Christian
  • Herbert Schaible 13. September 2005, 10:18

    juliane hat recht. da kann man nur noch draufhalten, egal ob die schärfe oder andere technische details stimmen oder nicht. tolle situation, die du da erlebt hast.
  • Lehmann Marc 13. September 2005, 9:35

    Hitze flimmert nun mal , passt schon so , dem König ist's ja auch wirklich heiss geworden . ( Du scheinst kein Monarchist zu sein , so wie Du über den Herrscher losziehst ;-)
    Schön dass Du diese Szene erwischt hast !
    mfg marc
  • Juliane Meyer 13. September 2005, 9:32

    Hehe klasse sowas muss man erst mal sehen und dann noch fotografieren...ich wäre warscheinlich so fasziniert das ich nich knipsen könnt))
    LG
    Juliane
  • C.-U. 13. September 2005, 9:01

    eine einmalige Situation, da kann man schon mal über technische Mängel hinwegsehen. Finde ich zumindest ;-))
    LG, Cordula

Informationen

Sektion
Views 1.573
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten