Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
der klang der natur

der klang der natur

360 8

Kommentare 8

  • Viki Hae 1. Oktober 2005, 0:50

    ich sehe schon, du schreibst gern (und viel *gggg* man muss sich nur mal dein profil angucken.. ;o)

    das bild hier mag ich irgendwie.. auch nachdem ich die gitarre erkannt habe.. oder gerade "WEIL"? ;o)

    aber leider sieht mir die arme orchidee nicht mehr ganz gesund aus (auch die gitarre ein wenig *G*)

    lg viki
  • Matthias klopskopp 16. Juli 2005, 12:01

    die ehrlichkeit auf der einseite is ja doch zu erkennen ..
    hier dein pokal.. aber in der beziehung finde ich , dass die ehrlichkeit fehlt dir einzugestehen, dass du einfach direkt und unueberlegt deine meinung dargelegt hast ohne dir das bild genau anzuschauen....
    wenn man ein bild gut findet findet man es doch gut , unabhaengig vom inhalt..
    wenn ichn bild gut finde und spaeter erst erkenne , dass das eigendlich nazi propaganda darstellt , finde ich das bild trotzdem gut ,jedoch nicht inhaltlich ...
    und da eine blume auf einem musikinstrument nun wirklich keine anzuzweifelnde gesellschafts kritik ist,
    denke ich , dass das bild dadurch erstrecht nicht an an wertverlieren kann , auch wenn einem sonst bei anderen dieses motiv nicht liegt... daher das wort instant kommentar .. du siehst etwas (wenna uch verspaetet) was dir aus irgendeinem grund generell nicht passt , gehst garned aufs bild ein und schreibst irgendeinen standard....
    das soll kein persoehnlicher angrif sien , sondern nur eine kleine aufmerksamkeit die dir zud enken geben sollte ,damit du dich bei anderen bildern nicht mehr blossstellen musst...
    schau dir das naechste mal nen bild richtig an und kommentiere dann. (ich hab ja nichts dagegen , dass du das bild schlecht findest , jedem das seine, aber die begruendung und der gesamt verlauf deiner kritik wirken doch recht unfundiert) haettest du von grund auf gesagt .. gefaellt mir nicht haette sich dieser ganze nonsens , der jetzt diese bild kommentare verseucht garned entstanden , ich haette es hingenommen und gut)
    ein weiteres indiz , was meine aussage ,d ass du zur oberflaechlichkeit neigst , ist dass du mein "P.s" nicht beantwortet hast...
    jetzt werd ich nichts mehr zu dieser geschichte schreiben ...

    chau
    mat
  • Ursula H. 15. Juli 2005, 22:40

    beknackt?
    beknackt finde ich es eher ehrlichkeit nicht zu erkennen, statt dessen aber instant-kommentieren zu unterstellen.
  • Matthias klopskopp 15. Juli 2005, 21:52

    beknackt nen bild erst gut zu finden und dann ploetzlich nicht mehr , weil einem auffaellt , dass das bild eine komposition darstellt , die man in der regel nicht gut findet ....
    kommt son bisschen wie instant kritik rueber ...
    sry
    mat

    ps: wa sheisst "herch." ?
  • Piroska Baetz 15. Juli 2005, 18:47

    nett geamcht, gefällt
    lg. piri
  • Ursula H. 15. Juli 2005, 17:51

    verdammt. seitdem ich weiß, dass es eine gitarre ist (warum hab ich das vorher nicht erkannt), verliert das bild für mich. herch.
    die kombination musikinstrument + blume wiegt schwer.
  • Viktor Hazilov 15. Juli 2005, 17:17

    gut gemacht
  • Ursula H. 15. Juli 2005, 17:11

    ich finde die bildkomposition gelungen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 360
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz