Der Kiwwelschisser

Der Kiwwelschisser

16.768 159

Blula


Premium (Basic)

Der Kiwwelschisser

In einer der vielen Altstadtgassen findet man diesen Brunnen, mit dem die Mosbacher sich quasi selbst ein Denkmal gesetzt haben. Er wird vom Wasser des Kandelbachs gespeist, so wie auch der Brunnen, den ich hier bereits neulich zeigte, den mit der „freizügigen Dame“, bei der man nicht genau weiß, was sie vorhat ;-))
Der Kandelbach fließt durch eine Rinne bis hin zum Marktplatz.... und dieser Brunnen hier, der erinnert an die Zeit als es noch kein WC gab und ein Kübel für die menschlichen Bedürfnisse erforderlich war. Der Kübel wurde dann in diese Wasserrinne gekippt und weiter gings dann „damit“ auf die Felder zur Düngung der Pflanzen.
Ja, und aus diesem Grund werden die Mosbacher - zumindest hier in der Gegend - auch heute noch gern „Kiwwelschisser“ genannt.

Und ich dachte, hier sieht mich keiner ;-))))
Und ich dachte, hier sieht mich keiner ;-))))
Blula

Kommentare 159

  • Ingrid Ben 20. Juli 2021, 13:01

    Eine richtig tolle Serie mit diesen Figuren. Auch die dezente Bearbeitung gefällt mir sehr.
    LG Ingrid
  • Günter Walther 20. Juli 2021, 8:19

    Ein sehr gutes Foto von diesem so lebendig wirkenden Kunstwerk.
    MfG Günter
  • Andy W. aus W. 19. Juli 2021, 22:29

    Tolles Motiv, mit toller Beschreibung !! VLG Andy
  • Robert Buatois 15. Juli 2021, 17:53

    Cette œuvre est criante de vérité et compliments à celui qui l'a imaginée avec de la fraie eau qui coule.Merci du partage.
    Amitiés
  • Wolfgang 2104 14. Juli 2021, 10:31

    Den Kiwwelschisser hast Du hier wirklich aus toller Perspektive fotografiert.
    LG, Wolfgang
  • noblog 11. Juli 2021, 15:46

    klasse Aufnahme
    Dir einen schönen Sonntag
    LG Norbert
  • Volker Murrmann 10. Juli 2021, 19:40

    Eine gute Szene ist das und mit Info versehen.Gefällt mir.
    lg von volker
  • sitagita 10. Juli 2021, 18:06

    Das ist eine nette und ausführliche Beschreibung. Da lobe ich mit die modernen sanitären Einrichtungen.
    LG Brigitte
  • Tante Mizzi 7. Juli 2021, 10:34

    Eine klasse Aufnahme von dieser interessanten Skulptur !!!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und bleib gesund!
    Liebe Grüße
    Mizzi
  • norma ateca 5. Juli 2021, 17:20

    Er rührt sich nicht aus der Stelle LGnorma
  • Eifelpixel 5. Juli 2021, 12:59

    Lebendige Skulpturen aus der Geschichte vom Ort.
    Weiter viel Spaß an der Fotografie Joachim
  • Bea van Glück 4. Juli 2021, 9:19

    Man, wie gut geht es uns...!
    Heute heißt es "nachhaltiges Wirtschaften".
    Alles wurde auf  natürliche Art wiederverwertet.
    Danke für deine Story.
    LG Bea
  • Michèle FLEURY 1. Juli 2021, 11:02

    Voilà une autre sculpture formidable de réalisme vivant! L'homme au tonneau semble bouger devant nous en vidant le tonneau devant une belle façade, j'adore l'ensemble finement montré, le bronze de la sculpture s'associe avec "naturel" à la vie du village! Compliments à toi pour cette qualité d'image! Bises et amitiés, Michèle
  • GEO-Lurchi 27. Juni 2021, 9:14

    Eine tolle Idee, so einen originellen Brunnen zu bauen - und gleich die Geschichte des Ortes damit zu verbinden!
    LG ULI
  • Hans-Rudolf Gygax 24. Juni 2021, 19:49

    Hallo Ursula, das waren noch Zeiten als die "Lochscheissen" und für mich was ganz neues aus der Kübel Düngung des Ehrwürtigen Marktplatzes bis hin zu der Felddüngung deren Inhalts. Da kommt bei mir doch ein echter Lacher auf. Und Heute reinigt dir das Ding auf dem Häusle noch mit Wässerchen den Hintern. Lieber Gruss vom Hans-Rudolf