Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.152 2

Der karge Berg

Glück gehabt ,die Wolken reissen auf und der Blick kann schweifen,sehr oft wolkenverhangen und man sieht nichts,der Mistral bläst die Wolken fort und man kann die grandiose Aussicht genießen.Alleine die Fahrt hinauf ,1981 Meter hoch ,ständig 10 -14% Steigung und hinunter 10-14% Gefälle 32 Km lang,vordern unserm Womo alles was in ihm steckt ,ist ja auch schon 30 Lenze alt ,da bleibt bei der Abfahrt auch nicht die Bremse kalt !! Kleine Anmerkung: er,es steht im rechten untern Bildausschnitt bei den spärlich wachsenden Bäumen.
Unglaubliche Aussicht und erst die Radler die es bis hier oben schaffen mit Freude in den Augen und die Gleiche Freude bei der Abfahrt mit rauchenden Bremsen ,ein tolles Erlebniss.

Kommentare 2

  • eos 500 28. November 2012, 23:11

    Mont Ventoux ,ja sicher,OH man da textet Mann und vergisst das Wichtigste den Namen,mann,mann und mit dern Berghöhe habe ich mich auch noch verschrieben ,wie Monsenore Reinblid richtig feststellt der ist ja NUR 1912 Meter hoch,danke für die Aufklärung meiner Fehler ,ich gelobe Besserung und gehe dann lieber früher ins Bett anstatt hier so ein Käse zu verzapfen.
    LG. eos 500
  • Rheinbild 28. November 2012, 15:40

    Den Namen verschweigst du uns ? Sollten es 1912 Meter sein und damit der Mont Ventoux :-) ?
    Da oben ist der Wind echt der Hammer. Hat mich auf dem Motorrad schon mal fast umgeschmissen :-)
    Das da die Bremsen ins qualmen kommen wundert mich nicht. Aber die die Aussicht lohnt.
    LG
    Rheinbild

Informationen

Sektion
Views 1.152
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS
Blende 10
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 18.0 mm
ISO 100