Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der Hund von Trampolin-Ville

Der Hund von Trampolin-Ville

2.723 42

Alfred Schultz


Pro Mitglied, München

Der Hund von Trampolin-Ville

Hunde die Trampolinspringen beißen nicht.

Kommentare 42

  • Gerlinde Weninger 14. Dezember 2018, 19:17

    ja, ganz sicher und dieser deiner schaut ja ganz lieb!
    Ein Servus von Gerlinde
  • Ulla Holbein und Bolle 14. Dezember 2018, 15:05

    Er hat von dort den besseren Überblick über alles, was so läuft!
    Und sollte das nicht der Fall sein, dann wird mal kurz in die Höhe gehüpft! :)
    Man muß heutzutage immer alles im Auge behalten, ansonsten kann man ja nicht mitbellen! :)
    Eine herrliche Aufnahme!...
    Gruß vom Team
  • Heide G. 23. November 2018, 15:06

    der von Baskerville lebte in Dartmoor, war also eindeutich ein anderer. Aber du hast ja auch nix anderes behauptet.
  • Tante Mizzi 18. November 2018, 13:25

    Sieht aus, als wisse er nicht, was er mit dem Trampolin anstellen soll - eine klasse Aufnahme !!!
    Liebe Grüße
    Mizzi
  • Hotzenwäldler 17. November 2018, 17:40

    Es gibt ja fliegende Fische....gibt es auch fliegende Hunde?
    Ich glaube, das sind Fledermäuse.
    Georg
  • Koelsche 17. November 2018, 10:49

    Lustig, der Titel zum Foto! Der Hund ist zwar auf und von, aber das Springen muß ihm erst noch beigebracht werden. Sei also immer vorsichtig, falls Du ihm dort nochmals begegnest! :-)
    Aufmerksam gesehen und gut fotografisch festgehalten!
    LG und ein gutes Wochenende!
    Koelsche
  • Misme 16. November 2018, 20:23

    Trampolinspringen heißt: Hüpf dich gesund und fit!
    Das bringt die alten Knochen in Schwung, auch Hunde wissen das!
    LG Misme
  • Manuel Gloger 16. November 2018, 13:14

    Er macht eine mehrjährige Ausbildung zum Flughund. Noch muss er ohne Radar fliegen und darf nicht zu hoch hinaus. ;-)
    LG Manuel
  • Norbert REN 16. November 2018, 9:07

    Jeder Hund an jedem Ort, einmal in der Woche Sport :-)
    LG. Norbert
  • Ulla Holbein und Bolle 16. November 2018, 7:08

    Herrlich, auf dem Trampolin hat er halt alles im Blick!...:)
    Notfalls jumpt er ein paar mal in die Höhe, um sein Blickfeld zum erweitern!
    Der riecht und sieht schon Stunden vorher, wer bei seinem Herrchen einbrechen will!...
    Also...eine gute Invention und somit die beste Alarmanlage!
    Gruß von den BOlles, "die damit Erfahrung haben!" :)
  • rolvin 15. November 2018, 19:59

    Eine tolle Momentaufnahme und allein dein Bildtitel verdient schon Anerkennung.
    Wenn den Hund noch zum hüpfen gebracht hättest wäre dir (und ihm) ein Titel sicher.
    VG Roland
  • Herlinde 15. November 2018, 18:50

    während des Springens hat er aber wirklich keine Zeit zum beißen.
    LG. Herlinde
  • Himmelsstürmer 15. November 2018, 15:13

    Der springt ja nicht, also beißt er!
    HG Ulli
  • Kyra Kostena 15. November 2018, 13:03

    Er mag nicht springen, bloss ein Zuschauer und der selbst schaut ihm nicht mit voller Aufmerksamkeit zu, schaut er doch durch so ein schwarzes Ding! Was dir alles über den Weg läuft! Liebe Grüsse Prisca
  • Fidibauer 15. November 2018, 10:45

    das schein ein Profi zu sein - der arbeitet ohne Netz.. :-)
    lg Fidi

Informationen

Sektionen
Ordner Tiere + Pets
Views 2.723
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 650D
Objektiv EF-S18-135mm f/3.5-5.6 IS STM
Blende 6.7
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 74.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten