Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der Hohnstein-Klassiker

Der Hohnstein-Klassiker

923 13

Mike Hannig


Pro Mitglied, ...aus dem Müglitztal (Sa.)

Kommentare 13

  • Ronald Schneider 16. Februar 2012, 11:39

    @Topo46:
    Das Pöschmannsche Wurzelgesetz besagt, daß bei abgelichteten Bäumen die Wurzel mit drauf sein sollen, weil sonst der Ursprung des Baumes ungeklärt ist. Wurde nach dem Fotografen Thomas Pöschmann aus Lauterbach bei Stolpen benannt. Sollte nicht immer dogmatisch angewendet werden. Vor allem wenn im Elbsandsteingebirge sich die Wurzel des Baumes in einer Felswand befindet, kann es bei Versuchen, diesselbe abzulichten zu Unfällen kommen (Absturz). Also immer die einschlägigen Arbeitsschutzvorschriften beachten. Sollte doch mal etwas passieren, dann die Sächsische Landesregierung wegen ungenügender Einhaltung der Wegesicherungspflicht verklagen.
  • topo46 16. Februar 2012, 11:09

    Hallo, lese hier was von Nörgelei, diesen Begriff soll
    man doch lassen. Kritiken sind erwünscht denke ich
    aber das versteht wohl jeder anders. Nun gut, Wurzelgesetze kenn ich nicht, aber es bleibt ein
    schönes Foto zum zufriedenstellenden Betrachten
    und das wollen wir doch LG Martin
  • Pauschaltourist 12. Februar 2012, 23:13

    Wenn Hilfe als Nörgelei betrachtet wird, werde ich Anmerkungen in Zukunft unterlassen.
  • Mike Hannig 12. Februar 2012, 22:20

    @W.H. Baumann,
    Ein Jahr Sektion 2817 härtet ab und man ist Kummer gewohnt...

    Wie Ronald schon sagt ! :-))

    VG
  • Ronald Schneider 12. Februar 2012, 22:16

    @W.H. Baumann:
    Die Nörgel-Gefahr lauert dauerhaft in den Schlüchten des Elbsandsteingebirges. Selbst die Lausitzer Wölfe machen einen Bogen um die Gegend - bestimmt würde irgendeiner die Fellfarbe und die schlechte Zahnpflege anmeckern ;-))
  • W.H. Baumann 12. Februar 2012, 22:12

    Oh, ich bin auf einer Nörgler-Großmeisterseite gelandet- Und dabei wollte ich eigentlich nur meine Gratulation für dieses wunderbare Photo aussprechen - verweisen wir`s an den Hoh(e)nsteiner Kaspar.
    LG Werner
  • Pauschaltourist 8. Februar 2012, 14:41

    @ReinholdU,
    es muß nicht pefekt sein, hier war aber von den Farben mehr drin, vor allem im Himmel, Schade.
    Gruß Siggi
  • ReinholdU 8. Februar 2012, 14:27

    Ich finde das Foto sehr gut. Ich würde das gar nicht hinbekommen. Die Beleuchtung sieht toll aus. Es muss doch nicht alles perfekt sein. Die Nörgeleien von den anderen sehe ich nicht als Hilfe.
    VG Uli
  • Mike Hannig 8. Februar 2012, 13:40

    @Pauschaltourist,
    Stimmt Siggi. Der Himmel war knallrot.
    Da aber eh immer moniert wird, dass man das nur mit Hilfe des Sättigungsregler´s hinbekommen hätt, änderte ich gleich den WB.
    Und wegen einer für mich schlecht gelaufenen Zweigretusche hab ich einfach den Himmel abgeschnitten... :-((
  • Pauschaltourist 8. Februar 2012, 13:16

    Die Burg ist mir zu sehr an Bildrand getränkt, etwas mehr Himmel wäre hier besser gewesen. Der Weißabgleich ist zu kalt, dadurch kommt die rötlich Färbung des Himmels und der Burg (roter Scheinwerfer auf Baum und linke Burgseite) nicht zur Geltung, ansonsten gut. Angeschnittene Häuser lassen sich nun mal bei Aufnahmen von Ortschaften nicht vermeiden.
    Gruß Siggi
  • Ronald Schneider 8. Februar 2012, 12:27

    Oh, eine Pöschmannsche Fundamentregel!
    Läßt sich aber schwer umsetzen. Bernd Arnold hat übrigens mal in der Zeitung rumgenörgelt, daß die Hohnsteiner Aussichten zuwachsen. Recht hat er.
  • RicoRichter 8. Februar 2012, 12:08

    Also mich stören die angeschnittenen Häuser nicht, die wichtigsten hast du ja drauf, ich finde die sind so schön auszusehen die ganzen Fachwerkhäuser, aber irgendwie ist echt recht schwierig die Burg gleichmässig ausgeleuchtet draufzubringen, die rechte Hälfte ist immer überstrahlt :(, im Frühling müssen wir auf jeden Fall noch mal hin, den da haben die Zweige hoffentlich etwas mehr Blätter dran und es ist wärmer :)

    Im Anhang hast du mal meine Bildversion, kannst mir ja mal was drunterschreiben ;-)

    Burgstadt Hohnstein
    Burgstadt Hohnstein
    RicoRichter
  • panoRAL Foto 7. Februar 2012, 21:51

    Irgendwie stören mich die die ganzen angeschnitten Häuser. Man sollte vielleicht das Pöschmännische Wurzelgesetz auch auf Gebäude übertragen. Ich kenne das Problem und weiß auch keinen Rat, irgendwo muß man ja Beginnen oder Aufhören. Deshalb versuche ich es jetzt mit Pano.
    Die Bildstimmung ist aber Top.
    LG Ralf