Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

680 10

elli-gw


Free Mitglied, Pforzheim

Der Herbst

Der Herbst kann nicht mehr warten,
er kommt mit Sturmgebraus,
in jeden Sommergarten,
und fegt die Bäume aus.

Es fallen nicht nur Blätter,
auch Früchte erntereif,
sie purzeln bei dem Wetter,
gekonnt, doch etwas steif.

Die letzten Sonnenstrahlen,
sie sorgen für den Schliff,
der Herbst beginnt das Malen,
mit Kunst als Inbegriff.

Noch gibt es warme Stunden,
den Astern geht es gut,
Gladiolen, sie bekunden,
der Pilz trägt wieder Hut.

Die Dahlien nicken leise,
ihr Antlitz, meisterhaft,
der Herbst zieht seine Kreise,
und geht auf Wanderschaft.

Gabriela Bredehorn, 2011

Kommentare 10