Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der Hauptgrund...

Der Hauptgrund...

1.508 25

Henry Fuchs


World Mitglied, Berlin

Der Hauptgrund...

...meiner abenteuerlichen und nicht ganz einfach zu organisierenden Reise nach Hpa An, die Kyauk Ka Lat Pagode, malerisch zwischen Karstfelsformationen umgeben von einem See und Reisfeldern gelegen. Nachdem ich Bilder vom sogenannten „James Bond Felsen Myanmars“ (mit dem Unterschied das die natürlich eine Pagode drauf bauen) oder auch der „Haarnadelpagode“ gesehen habe war das Ziel schnell definiert und festgesetzt. Dass dann die Anreise so lange und nicht weniger kompliziert verlief konnte ich im Vorfeld nicht ahnen. Das Wetter spielte leider auch nicht ganz mit, dennoch ist es wohl einer der kitschigsten Orte und Postkartenmotive die es in Asien gibt – noch ein wenig versteckt, wer weiß wie lange noch?
Hpa An, Myanmar 2007

Warten...
Warten...
Henry Fuchs


Auf den Weg nach Hause...
Auf den Weg nach Hause...
Henry Fuchs


Riverlife
Riverlife
Henry Fuchs


Fischer..
Fischer..
Henry Fuchs

Kommentare 25

  • Pierre Schell 29. Juni 2007, 17:12

    Hallo Henry,
    10 Jahre nach mir auf der Salween... (bilder auf meiner HP) du zeigst uns hier sehr schöne Fotos von einem wunderbare Land und wirklich tolle Landsleute.
    Grus - Pierre
  • Tuny Hilger 1. Juni 2007, 19:34

    wahnsinnsbild +++ gratuliere
  • Michl Bittmann 27. Mai 2007, 17:54

    Beim Anblick dieser Pagode wird jedem Statiker
    schwindlig...Noch nie von diesem Ort gehoert oder gar
    ein Foto gesehen - danke. Sehr entruecktes Fleckchen
    Erde.
    Gruss Michael
  • BerliNico 27. Mai 2007, 14:40

    ja, das ist der Nachteil, wenn man nicht vor Ort wohnen und das perfekte Wetter abwarten kann. Aber dennoch, Deinen Eindruck und Deine Erinnerungen bringt das Bild rüber und es ist trotz Wetterwidrigkeiten immer noch sehr schön.

    Beneidenswert.

    HG Nic.
  • michelpe 27. Mai 2007, 14:36

    oh was für ein interessanter ort! die karstfelsen, die goldpagoden, der see - wirkt schon fast surreal für mich. muss mir diesen ort gleich mal "googleearthen". du sprichst es an, es gibt noch ein paar versteckte orte auf dieser erde - fern vom zwiespältigem tourismus, hoffentlich bleiben ein paar unentdeckt.
    grüsse
    michel
  • Reinhard... 27. Mai 2007, 14:05

    Habe von Myanmar gehört das es unedlich viele Tempel gibt!
    Diesen hier hast du trotz der schwierigen Lichtverhältnisse klasse präsentiert!
    Mir gefällen hier besonders die Berge die sich auch noch sehr schön spiegeln!

    LG
    Reinhard
  • Helmut Taut 27. Mai 2007, 6:36

    Trotz meiner sieben Reisen nach Burma, kenne ich diese Landschaft nur von Bildern.
    Ich muß einfach wieder hin.
    Liebe Grüße
    Helmut
  • Daniela Gulda 25. Mai 2007, 16:57

    wunder-wunderschön!!!
    LG Daniela
  • Ulf Brömmelhörster 25. Mai 2007, 14:19

    Hallo Henry,
    obwohl wir uns vor unserer Myanmar-Reise 1998 ausführlich über das Land informiert hatten blieb uns dieser Schatz verborgen. Ein sehr ungewöhnliches Motiv. Aber überall wo Platz ist, paßt in Myanmar auch eine Pagode noch drauf.
    Viele Grüsse, Ulf
  • Wilhelm H. 25. Mai 2007, 9:33

    That an tuong va that dep.
    Than chao
    (Ein außerordentlich schönes Bild) der Pagode,
    Gruß
    Wilhelm
  • D Wen 23. Mai 2007, 11:09

    Kitschig empfinde ich es nicht.
    Die Natur ist großartig, die Spiegelung auch
    Und das die Asiaten nun mal an solchen Orten ihre Pagoden bauen auch.
    Mir gefällt es sehr, möge der Ort noch lange von dem Touristrom verschont bleiben.
    VG, Dieter
  • Friedfisch Otter 21. Mai 2007, 22:51

    *beneid*
    das land ist so riesig und die zeit immer zu wenig....
    kommt gut rüber und gut das nicht immer die sonne scheint :)
  • Wil.Hill 21. Mai 2007, 22:16

    Sehr schade, das das Bild bei doppeltem Upload nur 80kB hat. Die Wirkung wäre sonst natürlich viel größer.
    Gruß, Bernd
  • H-Jürgen K... 21. Mai 2007, 21:50

    Die Organisation hat sich aber gelohnt.
    Für so ein tolles Motiv, hätte ich auch was auf mich genommen.
    Sehr schöner Bildaufbau.
    Gruß, Jürgen
  • Marguerite L. 21. Mai 2007, 21:25

    Sehr schön, märchenhaft mit den abgestuften Hintergundbergen
    Grüessli Marguerite