Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
802 11

der grashalm

...und nun frage ich mich, ob meine kamera oder die kleine katze auf den grashalm schielt...

Er nahm Geräusche und Gerüche in sich auf und schätzte die Höhe und die Kletterangebote der umstehenden Bäume ab.
Konnte er springen? Musste er sich Umwege ausdenken?
Das alles wollte bedacht sein, aber er hatte ja noch Zeit.
Er saß völlig still. Man hätte denken können, er seine eine Statue, leblos, reglos, aus Stein. Aber wir kennen ihn ja, wir wissen, dass er warm und weich ist und dass er kraft und mut sammelt für das neue große abenteuer

text, etwas abgeändert aus "don" nero corleone von elke heidenreich
das schönste katzenbuch, das ich kenne

Kommentare 11

Informationen

Sektion
Ordner meine Fotos
Views 802
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz