Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der "gib-mir-was-zu-fressen-oder-ich-sterbe" Blick

Der "gib-mir-was-zu-fressen-oder-ich-sterbe" Blick

249 16

Petra Schuh


Pro Mitglied, Leverkusen

Der "gib-mir-was-zu-fressen-oder-ich-sterbe" Blick

Katzenhypnose durch die Terrassentür-Scheibe. Er draußen am leeren Napf - ich drinnen in der Nähe des Katzenfutterschrankes.

*ggggggggg*

Kommentare 16

  • Wurzelmann 2. Mai 2008, 9:53

    Klasse!!!
    LG, Thomas
  • Bettina Bürgel-Stein 2. Mai 2008, 9:28

    Traumhaft gelungener Bildschnitt, einmalig !!!
    LG Bettina
  • Roger R Rabbit 2. Mai 2008, 7:43

    Hallo Petra,
    das Auge und der Bildausschnitt sind klasse!
    Über die Art und Menge der Unschärfe bin ich weniger glücklich!
    Lg RogRabb
  • Elske Kalolo -Strecker- 1. Mai 2008, 22:52

    das nenn ich eine super klasse Detailaufnahme, sehr ausdrucksstark.
    Gruß, Elske
  • Sabine Schwarz 1. Mai 2008, 21:38

    Petra, das ist wirklich extrem gut! Hammerschärfe, ganz schmaler Streifen, aber genau auf dem Auge! Unglaublich!
    Auch dieses "Halbporträt" gefällt mir hier sehr und dein Miezekater ist wirklich seeehr fotogen :o)
    supi gemacht!
    LG Sabine
  • EMK 1. Mai 2008, 16:38

    Ich dachte, nur Hunde hätten diesen Blick drauf ;-))

    Unten hätte ich noch ein, zwei cm abgeschnitten, aber lass ihn trotzdem noch ein bisschen leiden, damit ich noch Zeit habe, ihn zu meinen persönlichen Favoriten zu stellen ;-)))

    Liebe Grüße, Michael

    P.S.:
    Klasse Titel!!!
  • Diamonds and Rust 1. Mai 2008, 14:59

    Da sitzt die Schärfe wo sie hingehört und ist nirgendwo sonst!
    LG Carlos
  • Josef Schmitt 1. Mai 2008, 14:14

    Einfach wunderbar das Spiel mit der Schärfe. Auf den Punkt und dadurch eine klasse Wirkung. Katzen sind was faszinierendes.
    LG vom Spannererdmännchen
  • Andrea Heinlein 1. Mai 2008, 12:58

    Wahnsinn - was für eine Detailaufnahme!!!
    Die klare Schärfe direkt auf dem Auge. Prima!
    LG Andrea
  • Flo Steindl 1. Mai 2008, 12:38

    wow, das Foto hat was. vorallem das Auge

    :)
    LG Flo
  • Kitty Goerner 1. Mai 2008, 12:20

    ich glaube eher, das heißt: der-gib-mir-zu-fressen-oder-ich-töte-dich-Blick.
    Wie kann sie so still halten? Unsere Hunde hüpfen immer wie verrückt herum, sodaß wir Henri immer daran erinnern müssen, daß er herzkrank ist und Spondylarthrose hat, aber wenns Futter gibt, interessiert ihn das nicht!

    Na, ich hab schon die Antwort auf meine Frage: s'ist halt ne Katze und kein Hund!

    BTW: tolles Katzenaugenbild!

    LG, Kitty
  • Birgit Bertram 1. Mai 2008, 11:55

    Wow!!
    G...l
    Klasse Mietzefoto!
  • Dagmar Clausen 1. Mai 2008, 11:55

    *lach* die Katzenhynose kenne ich auch noch.
    Ein wunderschönes Bild, tolle Augen.LG Dagmar
  • Sabine Rogner 1. Mai 2008, 11:46

    ein fast ähnliches Erlebnis hatte ich vor einer halben Stunde mit meiner Minki ;-)
  • Vera Kämpfe 1. Mai 2008, 11:42

    Total starke Aufnahme!
    lg vera

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 249
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz