Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
639 6

Frank Gerlich


Basic Mitglied, Bad Bentheim

Der gelbe Fluß

heißt Huanghe und fließt in China.
In der Caldera de Taburiente auf La Palma gibt es aber auch einen:-)
Danke an Hans Link für die Korrektur

Kommentare 6

  • artofben 15. November 2007, 15:03

    Saubere Arbeit, Walter hat schon alles gesagt
    LG Ralf
  • Klaus-Rüdiger Schmidt 15. November 2007, 12:38

    Wieder was Neues gesehen von der Insel.Kannte ich noch nicht.Prima auch präsentiert.
    VG Klaus
    el Verde
    el Verde
    Klaus-Rüdiger Schmidt
  • Walter Traub 15. November 2007, 11:24

    Die graue, steinige Landschaft und der gelbe Fluss, ergeben einen schönen gegensätzlichen Kontrast. Fast ein bisschen unwirklich. Auf jeden Fall, gefällt mir Deine Aufnahme sehr gut.

    Gruß Walter
  • Erika Basel 15. November 2007, 9:42

    super festgehalten diesen eisenhaltigen bach aus der caldera. habe schon viel davon gehört, leider sind wir damals dort nicht gewesen. lg erika
  • Wilhelm H. 14. November 2007, 22:15

    Na ja, jedenfalls zei´gt das Bild auch was
    Gruß Wilhelm
  • Hans Link 14. November 2007, 20:21

    Der in China heißt Huanghe (huang = gelb, he = Fluss) und fließt unter anderem durch Nordchina, der Jangtsekiang ist der Changjiang (chang = lang, jiang = Strom, Fluss), der lange Strom der Chinesen und beherrscht Mittelchina.

    LG Hans