Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Der Fluss des Lebens...

Der Fluss des Lebens...

571 7

Iris Tsch.


kostenloses Benutzerkonto, Region Zürich

Der Fluss des Lebens...

Das Leben ist wie ein Fluss.
Stetig laufend, aber so vielfältig...
Mal leise plätschernd, dann wieder laut tosend.
Vorbei an weichen Moosen und harten Steinen.
Lasse dich treiben wie ein Blatt,
mal schnell an einer Strömung vorbei,
dann wieder langsam verweilend,
vielleicht an einem Stein haftend.
Aber es geht immer weiter!
So lange, wie dein Fluss dich trägt.
(Iris Röthenmund)

Kommentare 7

  • Qrt Laederach 17. März 2007, 1:00

    Feine Arbeit, Iris !
    Ich schliesse jetzt gleich meinen Compi zu...
    mit diesem plätschernden Fluss als letztes Bild
    und deinem schönen Gedicht dazu...
    guät Nacht !
    lg qrt
  • Christoph Hofmann (' o ) 14. März 2007, 19:28

    wow ein sehr gelungenes Bild!! tolle Bildaufteilung, Farben und die Langzeitbelichtung macht es stimmig. auch die Felsen finde ich Klasse. der Rahmen bringt stimmung rein. einzig könnte das Bild in den Gradiationskurven noch tewas korrigiert werden, oder allgemein die Kontraste erhöht. es wirkt insgesamt zu dunkel, das Weiss insbesondere. (Tonwertkorrektur den rechten regler nach links verschieben)

    sonst für mich perfekt!

    Lg Caine
  • Gerd Lux 14. März 2007, 9:04

    Hallo Iris,
    schöne Landschaftsaufnahme, durch die Langzeitbelichtung kommt der Wasserlauf so richtig schön zur Geltung
    Gruß Gerd
  • Marita De. 13. März 2007, 20:59

    Ein tolles Bild und gut präsentiert!
    LG
    Marita
  • Peter Arnheiter 13. März 2007, 20:39

    Immer wieder faszinierend, ein schäumender Bergbach im felsigen Bett, wie er sich ungestüm oder ruhig plätschernd unaufhaltsam vorwärts bewegt. Dabei hinterlässt er auf die Dauer auch Spuren.
    Hinterlassen wir in unserem Leben auch Spuren ? Und wenn ja, welche ?
    Sehr schön fotographiert, eine Augenweide!
    Dein selbstverfasstes Gedicht regt zum Nachdenken an!
    Liebe Grüsse
    Peter
  • Markus Fr. 13. März 2007, 20:36

    sehr schönes bild!!
    lg Markus
  • DuvCa 13. März 2007, 20:22

    schöns bild, schönes "gedicht" so schön poetisch :-)