Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Davina02


Premium (Basic)

Der Entdecker

(M)ein Beitrag zur Digiart Challenge 124 - Metamorphose einer Plastiktüte

Bildquellen:

Strand: http://stockproject1.deviantart.com/art/Sunny-Beach-14475003-187237842
Kind: https://www.pexels.com/photo/activity-boy-bridge-child-260181/

Übrige Fotos von mir


Vielen Dank dafür

***Editors´Choise***

Der Kommentar von "robolotion" beschreibt es bestens:

Mir gefällt die Arbeit nicht nur wegen der meisterlichen Ausführung, wie in den anderen Kommentaren zu Recht mehrfach erwähnt, sondern im Wesentlichen wegen der (nicht gerade bequemen) Botschaft. Gerade der Gegensatz zwischen romantischem Urlaubsfoto und krasser Realität macht für mich den Reiz der Arbeit aus. Dabei wird nicht der mahnende Zeigefinger erhoben, sondern die Gesellschaftskritik in subtiler Art und Weise vermittelt, ähnlich einem bitteren Nachgeschmack. Bravo!

Dem haben wir nichts hinzuzufügen!

Kommentare 168

  • schwarz.licht 24. Februar 2020, 19:29

    ...Glückwunsch :))
    VG Sascha
  • moinichbins 13. Februar 2020, 11:13

    Plastikmüll im Meer geht mir jetzt nicht mehr aus dem Kopf. Perfekt! LG Wolfgang
  • P. Schnappi 11. Februar 2020, 10:33

    Die Umsetzung des Thema's ist dir erstklassig gelungen ... sehr überzeugend und gekonnt gemacht!!! Meinen allergrössten Respekt!!!
    Wenn überhaupt, dann würde ich hier den Himmel um ein Drittel oben reduzieren um die Horizontlinie aus der Mitte zu bekommen ... die Szene mit dem kleinen "Entdecker" bekäme so auch etwas mehr Gewicht ... aber das ist wie immer alles Ansichtssache und Jammern auf hohem Niveau!!! Herzlichen Glückwunsch zur Krönung!!!
    VG Petra
  • Köhlerin 10. Februar 2020, 20:23

    Großartig gemacht und eine wunderbare Idee.
    LG Köhlerin
  • MarianneWogeck 9. Februar 2020, 18:48

    Schon so viel verdientes Lob, dazu passt meines aber auch noch. Großartige Umsetzung des Themas Müll und -entsorgung. Was auf den ersten Blick nach Heile-Welt-Foto aussieht in den hellen positiven Farben, entpuppt sich als große Mahnung mit subtilier Anmutung, an der niemand vorbeikommt.
  • ansi29 8. Februar 2020, 11:54

    Eine sehr gute Arbeit - Kompliment!
    Gruß
    Andre
  • barbara klein 8. Februar 2020, 10:17

    Aufnahme plus textiliche Würdigung finden für mich schon jetzt einen Platz in (m)einer Auswahl in der Kategorie Klimawandel/Umweltschutz zum 'Foto des Jahres 2020. Herzlichen Glückwunsch zum Krönchen!!
    Grüße, Barbara
  • Ursula F. 7. Februar 2020, 9:32

    Endlich einmal eine tolle Würdigung für Deine für uns  immer wieder überraschende Kreativität !!
    LG Ursi
  • Joachim Aniol 6. Februar 2020, 14:04

    Herzlichen Glückwunsch zu dieser besonderen Auszeichnung durch die Redaktion.
  • Ute Allendoerfer 5. Februar 2020, 20:37

    Welch eine Idee und sehenswert umgesetzt für mich.
    • Davina02 5. Februar 2020, 22:07

      Vielen Dank, das Krönchen habe ich gar nicht mitbekommen, das freut mich aber!
      LG Angela
  • Editors' Choice 3. Februar 2020, 21:55

    Der Kommentar von "robolotion" beschreibt es bestens:

    Mir gefällt die Arbeit nicht nur wegen der meisterlichen Ausführung, wie in den anderen Kommentaren zu Recht mehrfach erwähnt, sondern im Wesentlichen wegen der (nicht gerade bequemen) Botschaft. Gerade der Gegensatz zwischen romantischem Urlaubsfoto und krasser Realität macht für mich den Reiz der Arbeit aus. Dabei wird nicht der mahnende Zeigefinger erhoben, sondern die Gesellschaftskritik in subtiler Art und Weise vermittelt, ähnlich einem bitteren Nachgeschmack. Bravo!

    Dem haben wir nichts hinzuzufügen!
  • MPphotographie 3. Januar 2020, 16:01

    Klasse Idee, klasse Message und super umgesetzt. VG
  • athomeohm 19. Oktober 2019, 21:42

    Einzigartig gut !
  • mheyden 6. Oktober 2019, 19:51

    Beeindruckend gut gemacht!
  • artcornelius 23. September 2019, 18:22

    sehr witzig und dazu bestens ausgeführt !
    HG Cornelius