Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der einzige Pilz im Wald..

Der einzige Pilz im Wald..

1.658 13

Conny Wermke


World Mitglied, Mecklenburg-Vorpommern

Der einzige Pilz im Wald..

..mehr war nicht zu finden. Viel zu trocken, selbst die Tümpel dort haben kein Wasser mehr.

Kommentare 13

  • Kerstin Püttmann 25. Dezember 2018, 21:37

    Sehr schön wieder, vor allem weil der Pilz so nach oben gebogen ist und man die schönen Lamellen so gut erkennen kann! Prima Motiv! Kerstin
  • Traumbild 11. November 2018, 19:44

    Ich habe meinen Stellen abgesucht und nichts ist von den Seitlingen zu sehen. Da freue ich mich mit dir, dass du diese gefunden hast. Es ist wirklich erschreckend was im Wald los ist. Deine Aufnahme finde ich rund um gelungen.
    LG Claudia
  • Norbert Brandt 11. November 2018, 15:06

    Gefällt mir sehr wie du diesen Pilz abgelichtet hast.

    LG Norbert
  • canonier69 10. November 2018, 20:51

    Ich war heute auch noch im Wald.....das grosse Wehklagen,zumindest was die Bodenpilze betrifft.....rein gar nichts...:-(
    Gott sei Dank gibt es noch Motive an Baumstämmen,Ästen und Totholz zu finden.
    Rattenscharfe Abbildung....schön mit den satt-grünen Moosinseln.
    LG Roger
  • Harry H. Zimmermann 9. November 2018, 11:28

    klasse
    Gruß Harry
  • Gruber Fred 9. November 2018, 10:06

    So viel kann es dieses Jahr gar nicht mehr regnen um den Schaden zu beheben. Obwohl es in meiner Gegend noch nicht so schlimm ausartet. Die Seitlinge haben eine ausgezeichnete Qualität.
    LG Fred
  • Burkhard Wysekal 8. November 2018, 22:16

    Da läuft man sich die Füße  wund. Das traurigste Pilzjahr aller  Zeiten.
    Wenn  es  nicht bald regnet, werden wir Probleme  kriegen, die wir uns noch garnicht  vorstellen  können......
    Mit der Bestimmung  bin  ich bei Hartmut.
    Sehr schön aufgenommen.
    LG, Burkhard
  • Charly 8. November 2018, 19:34

    Aber ein schöner. Hast ihn erstklassig fotografiert und prima im Bild untergebracht.
    LG charly
  • Marguerite L. 8. November 2018, 19:02

    So ist es bei Euchviel Trockener als hier,
    Ein fantastisches Bild 
    Grüessli Marguerite
  • Axel Sand 8. November 2018, 18:56

    Den hast Du richtig klasse fotografiert.
    Gruß Axel
  • Hartmut Bethke 8. November 2018, 18:54

    Ja, es ist traurig, aber leider wahr. Vermutlich ein Lungenseitling, vielleicht sogar ein betagter Austernseitling, auf jeden Fall in feinem und weichem Licht und bester Schärfe hier gezeigt. Selbst der enge Schnitt sagt mir hier zu.
    LG Hartmut
  • Manfred Bartels 8. November 2018, 18:54

    Diese Trockenheit und die niedrigen Wasserstände der Flüsse und Seen haben etwas Bedrohliches. Ich mag das nicht, etwas Regen wäre schon brauchbar.
    Meinetwegen auch Schnee im Winter.
    Die Pilze haben es wirklich schwer in diesem Jahr.
    Liebe Grüße Manfred
  • Päonie66 8. November 2018, 18:53

    Tolle Aufnahme ! Ich habe genug Pilze in meinem kleinen Reihenhaus-Gärtchen.... bin ganz erstaunt nach dem trockenen Sommer, aber essen werde ich davon keine...
    vG Päonie66

Informationen

Sektion
Views 1.658
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M10MarkII
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/13
Brennweite 60.0 mm
ISO 200

Gelobt von