Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
der Dom in Schwerin

der Dom in Schwerin

521 8

Andy Schröder


Free Mitglied, Meiningen

der Dom in Schwerin

der Dom meiner alten Heimatstadt. Hab an den Maueren und in der Umgebung viel groben Unsinn getrieben.

Ich versuche derzeit meine Bearbeitungstechniken zu verfeinern und zu verbessern.
Ich würde daher sehr gerne Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge lesen.
Ziel der Bearbeitung war, die Strucktur der Steine von einander zutrennen und damit die Wirkung des Alters hervorzuheben. Das Bild ist aus der Hand entstanden und aus einem RAW Bild ein HDR aus 6 Einzelbildern zusammengesetzt.

Liebe Grüße Andy

Kommentare 8

  • Tobias T. 13. April 2007, 7:55

    Klasse gefällt mir sehr gut! Schönes Motiv muss ich mir bei Gelegenheit auch mal vornehmen ;o)
  • Andre Helbig 11. Februar 2007, 11:49

    find ich jut, die Perspektive und auch den Mondhimmel :o)
  • Mario C. 8. Februar 2007, 21:19

    Imposante Aufnahme !

    Zur Verbesserung kann ich dir leider nicht viel sagen das ich soviel nicht mit HDR gemacht habe oder sagen wir es mal so noch nicht !


    Mfg, Mario
  • Ivo Hüttmann 7. Februar 2007, 20:57

    der obere teil wäre schon in einzelnes bild wert.
    das blau hat ne wunderbare wirkung auf mich.
    toll gemacht.

    LG Ivo
  • Margit -die Bildermacherin 7. Februar 2007, 17:08

    Mal abgesehen davon, das es uns ja jetzt erst recht interessiert, welchen Schabernack du an den alt-ehrwürdigen Mauern getrieben hast.. ? :))) , ist es ein ganz feines Bild geworden, man kann ja fast die Backsteine einzeln zählen. Was mir auch gefällt, ist die Perspektive und die Untermalung durch den Mond. Das zusammen wirkt sehr romantisch. Zum Technischen kann ich dir auch keine Aussage machen. :)) lg Margit
  • Ines M 7. Februar 2007, 17:01

    Tja, Verbesserungsvorschläge fürs Bearbeiten kannst du von mir nicht bekommen. Aber ich kann dir sagen, wie es auf mich wirkt: Feine Schärfe, man sieht die Steine und die Struktur wirklich gut. Schön auch, dass das Licht von Blau zum warmen Gelbton wandert - wirkt viel interessanter als mit einem Farbton. Und das blaue Mondlicht dazu - fehlt nur noch ein Gesicht am Fenster...
    Und eine tolle Wirkung, wenn man mit der Maus nach unten rollt, der Dom kommt förmlich auf einen zu.
    LG Ines
  • paules 7. Februar 2007, 13:49

    Ich dachte das wäre der Beginn einer gewissen "Reue",
    aber dann lese ich, dass Du ihn nur nutzt als Bearbeitungsobjekt....das ist allerdings gut gelungen.

    Gruß Paul
  • AL Brecht 7. Februar 2007, 11:32

    tolle perspektive und das licht hast du auch prima hinbekommen :-))