Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
133 26

xyz


World Mitglied, Parkentin

Der Boss...

- gesehen in Xochimilco, einem Stadtteil von Mexico-City -

Die Kanäle in Xochimilco sind die Überreste des einstigen Sees, in dessen Mitte Tenochtitlan lag, die historische Hauptstadt der Azteken. Im Laufe der Jahrhunderte ist dieser See mehr und mehr ausgetrocknet, bis fast nur noch dieses Gebiet im Süden der Stadt übriggeblieben ist.
Es ist ein beliebtes Ausflugsziel.
Man mietet typischerweise dort eines der zahlreichen knallbunten, flachen Boote und lässt sich dann durch die Kanäle staken - vergleichbar mit dem Spreewald in Deutschland.
Auf anderen Booten sind Garküchen und Musikgruppen unterwegs, die nach Aufforderung am eigenen Boot festmachen, Speisen verkaufen oder Ständchen darbringen.
Ein von den Mexikanern offensichtlich besonders am Wochenende häufig praktiziertes Freizeitvergnügen. Für den europäischen Geschmack vielleicht ein wenig zu laut und zu bunt, aber dieses Gewusel zu erleben, hat schon was...

Kommentare 26

Informationen

Sektionen
Ordner Mexiko
Klicks 133
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv EF70-200mm f/4L IS USM
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 121.0 mm
ISO 100