Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Der Berg der Berge

Der Berg der Berge

1.536 12

Norbert Siegel


Basic Mitglied, Senden

Der Berg der Berge

mal aus einer ungewöhnlichen Perspektive mit ein paar weiteren Berühmtheiten im Hintergrund.
Und hier nochmal, wie man ihn häufig sieht.

Es ist ja doch ein schöner Berg!
Es ist ja doch ein schöner Berg!
Norbert Siegel

Kommentare 12

  • Michel Seitz 17. Juli 2010, 10:57

    Wer das Matterhorn von dieser Seite fotografiert, ist im stillen Teil der Walliser Alpen unterwegs! Klasse Panorama!
    lg Michel

    4000er III
    4000er III
    Michel Seitz
  • Danielli Giovanni 23. Juni 2007, 20:03

    Herrliche Hochgebirgslandschaft in meiner Heimat. LG Giovanni
  • Bergfee 8. Juni 2007, 17:59

    Tolles Bergbild. Guter Bildaufbau und sehr schöne Farben.
    LG Eva
  • Dietrich Kunze 1. Juni 2007, 18:31

    Beeindruckt auf Anhieb, diese hohen Gipfel hast Du prima mit Tele hintereinandergeschoben, nicht zuletzt das Matterhorn sieht aus dieser Perspektive viel wilder aus als von seiner "Schokoladenseite".

    Viele Grüsse

    Dietrich
  • Conny aus OWL 27. Mai 2007, 13:53

    Eine wirklich beeindruckende Aufnahme. Ich hab ihn leider selten ohne " Hut " gesehen.
    Der höchste allein auf schweizer Boden stehende Berg ist der DOM, 4545m , aber er ist nicht so beachtet.

    LG
    Conny
  • Wolfgang Föst 26. Mai 2007, 20:27

    eine bestechende berglandschaft klasse! hier sit die welt halt noch in ordnung. auf das es noch lange so bleibe.
    schöne pfingsten
    vg wolfgang
  • Herbert Collet 26. Mai 2007, 18:33

    auch hier eine wundervolle darstellung
    lg herbert
  • Peter Arnheiter 26. Mai 2007, 15:05

    Statt in ebenfalls in das Horn der Streitereien um die Anzahl der sichtbaren Viertausender zu blasen, würdige ich mal die Qualität Deines Bildes.
    Ich finde Deine Aufnahme von bemerkenswerter Eindrücklichkeit. Die Kontraste zwischen den herrlichen im Sonnenlicht sich ausbreitenden Gletschern und den düsteren schattigen Felsflanken sind enorm packend. Das Bild besticht durch wenig aufdringliche, aber sehr natürlich wirkende Farbtöne (auf alle Fälle habe ich den Eindruck, dass keine Farbveränderung mittels EBV stattfand). Die Schärfe des Bildes ist hervorragend, man erkennt beinahe, ob der Hüttenwart der Capanna Margherita gerade nach neuen Gästen Ausschau hält. Den Bildaufbau finde ich sehr gelungen mit diesen dramatisch aufragenden Riesen vor den ruhig dahinfliessenden Eismassen.
    Apropos verdeckte höchste Schweizerin: Von der wunderbaren Dent d' Hérens, mit der mich ganz besondere Bergerlebnisse verbinden, lasse ich sie mir gerne verdecken...
    Liebe Grüsse
    Peter
  • Haubenschmid Fredy 26. Mai 2007, 13:05

    @ Ruth: Wer steckt denn hinter der Dent d'Hérens anders
    als eben die höchste Schweizerin?!
    lg Fredy
  • Ruth P 26. Mai 2007, 12:55

    Hätt ich so nie erkannt...toll mal eine andere Perspektive davon zu sehen.
    LG Ruth

    p.s. @Fredy: Das Matterhorn ist nicht "die höchste Schweizerin" ;-)
    http://www.geographie.ch/index.php/Berge_(Schweiz)
  • Haubenschmid Fredy 26. Mai 2007, 10:58

    Die Dent d'Hérens stiehlt hier der höchsten Schweizerin die Show,
    resp. verdeckt sie ganz egoistisch!
    Wirklich eine ungewohnte Perspektive von eindrücklicher Schönheit
    auf diese Walliser Perlen!
    (habe übrigens mindestens 7 4000er gezählt)
    lg Fredy
  • Mimoto 26. Mai 2007, 10:23

    Matterhorn, erkannt hätte ich ihn so nicht.
    Was hat man den da noch Monte Rosa..!?
    (Lang ist es her)
    lg Michael

Informationen

Sektion
Ordner Bergbilder
Klicks 1.536
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz