Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Maria J.


World Mitglied, Berlin

Der Beobachtungsturm ...

... in Stangenhagen war am Samstag gut frequentiert!
Mehrere Fotografen mit 5-Kilo-Objektiven warteten
auf kleine und große Piepmätze .. !
Die wollten sich aber nicht sehen lassen ...
;-)
Nur dieser Schwan zog leise vorüber:

Ein Schwan vom Schwanensee
Ein Schwan vom Schwanensee
Maria J.


http://www.naturpark-nuthe-nieplitz.de/natur-erleben/beobachten/beobachtungsturm-stangenhagen.html

Kommentare 5

  • Brigitte Specht 1. März 2015, 17:24

    ...ja, manchmal wartet man und wartet und wartet...:-)
    Und hat nix im Kasten!
    L.G.Brigitte
  • Klaus Kieslich 1. März 2015, 16:32

    Eine sehr stimmungsvolle Aufnahme
    Gruß Klaus
  • Fotofroggy 1. März 2015, 14:29

    Im Bot. Garten traben diverse Herren herum mit solchen Objektiven. Einer hat sein Zeug im Rolli weil es 12 Kilo wiegt. Ob man das als Nichtprofi wirklich alles braucht?
    LG Barbara
  • Karl Böttger (kgb51) 1. März 2015, 14:28

    So ist es leider oft. Da braucht es Geduld. Um mir das zu erleichtern habe ich auch eine deutlich leichtere Ausrüstung.
    LG Karl
  • ConnieBu 1. März 2015, 13:51

    ... ab 4 Kilo Objektivgewicht sollte man sich dann eh besser einen Sherpa organisieren :-) Fotografieren, insbesonder Wildlife, ist wirklich nicht unkompliziert ... ich bewundere auch jeden um seine Geduld in diesem Bereich. (Ich schaffe es nicht mal, einen Piepmatz vorm Fenster aus "zu shooten":-))

    Ja, interessante Entdeckung hast du hier gemacht. Beim nächsten Mal klappts dann sicher mit den Piepmätzen ...

    Dir einen schönen Start in den März und liebe Grüße
    Connie