Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

LichtSchattenSucher


World Mitglied, Stuttgart

DER B L I C K

Sumatratiger in der Stuttgarter Wilhelma

Stolz und Ohnmacht ...


Taste F11


DER KOMMENTAR
DER KOMMENTAR
LichtSchattenSucher


TIERISCH
TIERISCH
LichtSchattenSucher

Kommentare 18

  • Heike E. Müller 11. Januar 2014, 16:20

    Was für ein trauriger Anblick!
    Ich bin sehr dagegen solche freiheitsliebenden Tiere auf so engem Raum einzusperren...

    Tiger Igor, das Wahrzeichen des Zoos in Kaiserslautern, ist vergangene Woche eingeschläfert worden im Alter von 17 Jahren. Nun wird darüber nachgedacht, einen Ersatz für die beliebte Wildkatze anzuschaffen. Doch das stößt auf verständlichen Widerstand bei Besuchern.

    Liebe Grüße von HEIKE
  • Wüstenfuchs43 4. Dezember 2011, 11:21

    Der Blick und dein Foto sind sehr aussagekräftig!
    Freundlichen Gruß
    Wüstenfuchs
  • Hans-Günther Schöner 29. November 2011, 19:53



    Ganz,ganz starkes Foto !!

    Super Ausdruck !!

    Gruß
    Hans-Günther
  • Bernd Dietrich 29. November 2011, 17:02

    Dein Untertitel trifft es genau! Wenn das knapp geschnittene Antlitz schon fasziniert - aus der Spannung zum entgültig begrenzten Dasein gewinnt dieses eindrucksvolle Portrait nochmals Qualität. Klasse!
    VG Bernd
  • Karin und Axel Beck 29. November 2011, 7:12

    Herrliche Aufnahme von dir, die du wunderschön bearbeitet hast...sieht traurig aus, so hinter Gittern.
    LG
    Axel
  • Siegfried Duerschlag 28. November 2011, 21:54

    Ist das ein Blick,fantastisch!
    Stolz und Ohnmacht sind gute Worte.
    Ich bin gegen derartige Tierhaltung im ZOO.
    eine sehr gute Aufnahme mit Wirkung.
    LG Siegfried
  • DiBoll 28. November 2011, 19:37

    Hallo Roland!
    Einfach nur klasse *

    ____lg Dirk
  • Annette He 28. November 2011, 18:03

    Stolz und Ohnmacht, eine schlechte Kombination. Die kann ja nur in unbandiger Wut enden. Es macht mich traurig, wie traurig der Tiger schaut.

    Gruß,
    Annette
  • nur ein moment 28. November 2011, 13:16

    Ein Lebenslänglicher :-(((
    Aber eine tolle Aufnahme von dir!

    vg, nur ein moment
  • barbara hetterich 28. November 2011, 13:14

    Für mich zeigt und sagt diese Aufnahme alles. Du als Fotograf hast eine sehr gute Arbeit gemacht, da gibt es nichts zu meckern. Sie ist richtig gut. +++++++

    Das Bild selbst macht mich persönlich traurig. Ich glaube nämlich, dass Tiere auch eine Seele haben, sie spüren, dass es eine Freiheit gibt. Ich glaube diese Erkenntnis auf meinen Afrikareisen gespürt zu haben. Gerade bei Großkatzen merkt man die Veränderung in den Zoos. Zum Glück werden die Tiere mittlerweile "Artgerecht" gehalten. So gerne ich in einen Zoo gehe, Mitleid habe ich mit all den Tieren.
    Nun hoffe ich sehr, dass man mir meine Meinung nicht übel nimmt.

    In diesem Sinne wünsche ich einen wunderschönen Montag und mir bitte nicht böse sein

    Barbara
  • Ulrike Leeb 28. November 2011, 12:53

    Irgendwie kann ich es nicht mit ansehen....auch wenn deine Aufnahme selber saustark ist.
    Und der Untertitel sagt alles.
    LG
    Ulrike
  • roro ro 28. November 2011, 11:45

    Richtig starkes Raubkatzenportrait. Auch die grau-schwarze Rahmung passt herforragend. Richtig eingekastelt. Nehme mal an, dass es auf Sumatra selbst sehr eng für die Art geworden ist.
    lg, roland
  • Gerd Frey 28. November 2011, 10:17

    eindringlich.
    vg
  • Nuria Zortém 28. November 2011, 9:40

    EXTRA !
  • MTfoto 28. November 2011, 9:29

    aber nicht ohnmaechtig,
    nur in die Schranken gewiesen
    aber auf der Lauer
    weil ein klarer konzentrierter BLICK !
    +++ !!!

    ( sieht fuer mich aus
    wie Winnie Hermann
    bei der Projekt-S21-Kostenkontrolle...
    bei einiger Fantasie )

    mfGRUSS MT