Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
394 4

Der Aufpasser

Seit der Pappi keinen Urlaub mehr hat, passe ich wieder auf Mami auf. Es ist mir egal ob sie mault sobald sie runter geht gehe ich mit und egal wohin sie in der Haus geht ich bin immer dabei. Wenn der Pappi zu Hause ist, dann bleibe ich immer oben und ruhe mich im Schlafzimmer aus.....

Kommentare 4

  • Henry Bruns 13. Juni 2005, 19:13

    Eine sehr schöne Aufnahme. Irgendwer muss ja aufpassen.
    LG Henry
  • Elisabeth Hoch 13. Juni 2005, 15:02

    Wirklich ein Prachtkater. Und ein wahrer Schatz offfenbar. Katzen sind in manchen Dingen wirklich sehr empfindsam. Kein Wunder, dass man ihnen im Mittelalter übersinnliche Kräfte zuschrieb. Nicht zu ihrem Wohle allerdings leider.
  • Susanne vom Kochertal 13. Juni 2005, 11:43

    Hallo Ingrid ja der Tapsi der merkt immer schon vor mir, wenn mal wieder ein Schub kommt, dann weicht er nicht von meiner Seite es ist erstaunlich was so eine Katze immer spürt.
    In der Zeit bin ich dann immer sehr unleidlich und ungeduldig, aber der Tapsi steht da drüber....
    Wenn abends mein Mann nach Hause kommt wird kurz mit ihm geschmust und da ist er eine Weile unterwegs, von den Ausgängen kommt er immer wieer zurück nachschaun was zu Hause ist.....
    :-))) Susanne
  • Ingrid Sihler 13. Juni 2005, 11:14

    ganz besonders bezaubernd schaust du
    wieder aus, Tapsi, deine herrlichen Augen
    sind ja wunderschön, finde ich ganz lieb
    von dir, dass du auf die Mami aufpasst,
    bist wirklich ein kleiner Schatz

    grüß auch Mami von mir
    Ingrid

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 394
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz