Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
238 7

Maren Arndt


World Mitglied, umzu ....

Der arme Kerl

.. hat seine Heimat verloren ...

.. das Bild habe ich 2005 im Fischereihafen in Bremerhaven aufgenommen..
.. damals gab es dort noch ein bisschen Ruhe und Wildniss, genug für ein paar Seevögel..
.. heute dominieren dort riesige Hallen zur Produktion von Windkraftanlagen und von Natur ist nix mehr geblieben - Vögel sind alle weg, ein paar Möwen vielleicht noch ...
.. und die Vernichtung der Natur dort ist noch lange nicht gestoppt - erst soll noch ein Hafen in der Weserkurve gebaut werden ..

*

.. Austernfischer werden immer seltener an der Nordseeküste ...


*****
http://www.marenarndt.de/

Kommentare 7

  • Jette H. 5. März 2015, 16:35

    Hach Maren...auch Bremen ist einmal wieder um eine Naturattraktion ärmer - die Sturmmövenkolonie in der Überseestadt wird es ab diesem Jahr nicht mehr geben - dafür Bulldozer und später noch mehr dieser häßlichen Klötze, die jetzt schon die dortige neue Beton-Promenade säumen.
    Unser Ausbreitungsdrang ist ein Albtraum für Flora und Fauna !
    Dein Foto von diesem sonst so scheuen Vogel ist toll...und stimmt verbunden mit dem Text einmal wieder traurig.

    LG
    Jette
  • Hans-Peter Möller 3. März 2015, 8:01

    Habe mich gleich gefragt, was der Austernfischer dort auf der Kaimauer macht.
    Ein Heimatloser wie Du schreibst.
    Irgendwie sieht man ihm an, dass er sich nicht wohl fühlt.
    Sehr schön hast Du ihn erwischt, Maren.
    LG aus Berlin
  • Maren Arndt 2. März 2015, 17:40

    @ Wolfgang - der Austernfischer war Seevogel des Jahres 2014 und er war es auch, weil er mittlerweile bedroht ist.o hab ich das gelesen
    http://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/seevogel109.html
    @ Edith, Wolfgang und Harald, danke fürs Schreiben, ihr seid echt treue Buddies.
    Maren
  • WWML 2. März 2015, 17:09

    Da kann ich Dir nicht zustimmen, auf den Ostfriesischen Inseln gibt es die befrackten Flieger noch in großen Mengen.

    LG Wolfgang
  • Ebert Harald 2. März 2015, 11:50

    rührende Geschichte, fein abgelichtet, VLG Harald
  • Wolfgang Keller 2. März 2015, 11:28

    Traurig!
    LG Wolfgang
  • - Edith Vogel 2. März 2015, 11:03

    eine gelungene Aufnahme im richtigen Moment,
    ja die Vögel können einem schon Leid tuen...
    was der Mensch heute in der Natur kaputt macht
    liebe Grüße Edith