Der Adlernebel M16

Der Adlernebel M16

2.929 6

Peter Knappert


Premium (Basic), VS-Mühlhausen

Der Adlernebel M16

Der Adlernebel
Das obige Bild zeigt den bekannten Adlernebel (M 16) im Sternbild Serpens Caput. Der Emmissionsnebel hat eine Nebelformation die dem Nebel die Bezeichnung "Star-Queen" einbrachte. Dieser etwas romantische Namen stammt vom amerikanischen Astronomen Robert Burnham, dessen drei Celestial Handbooks immer noch für mich die Astrobibel sind ! Die Star-Queen Formation besteht aus sogenannten Staubsäulen und das Hubble-Space Teleskop hat hier schon sensationelle Bilder der Region geliefert.
Diese Staubsäulen sind aus interstellarem Staub geformt und die Geburtsstätten neuer Sterne. Der Nebel ist etwa 7000 Lichtjahre entfernt.

+++ Aufnahmedaten +++

UNC-10 Inch Newton eff. 1000mm Brennweite
Kamera: Moravian G2 8300 FW 1x1 Binning -20° C (Luminanz) 2x2 Binning -20° C (RGB)

Luminanz (20x10 Minuten)
RGB je (20x3 Minuten)
Ha (6nm) (10x15 Minuten)

LOSMANDY-G11, ESCAP P530,MTS3-SDI
Autoguiding: Offaxis mit ASI290 MM und PHD2
Bildbearbeitung: CCDStack2,CS4-Extended

Villingen-Schwenningen, Schwarzwald-Baar-Kreis, 800 m Höhe
Aufnahmedatum: 30.06.2018

Kommentare 6