Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Denkmal für die ermordeten Juden Europas (I)

Denkmal für die ermordeten Juden Europas (I)

912 7

Richard Stahl


Free Mitglied, Berlin

Kommentare 7

  • asaels 17. März 2011, 23:45

    deutschland macht fehler und trozdem lernt es nicht daraus, im herzen der stadt so ein chronische folge von beton klötze hinzuklatschen total sinnlos, da sollte eig. n mc donald hin
  • Hille Q 27. Mai 2005, 20:04

    Sebastian, das ist mir aus der Seele gesprochen!!
    Allerdings ist es auch verständlich, wenn besonders junge Leute, die keinen Arbeitsplatz bekommen, sich leicht über die Kosten aufregen. Hier tut Aufklärung Not, deshalb finde ich es auch gut, dass ein Infozentrum eingerichtet wurde.
    LG Hille
  • Philip K. 14. Mai 2005, 16:59

    Sehr schöne Übersichtsaufnahme!
    Von wo hast du das aufgenommen? Aus dem Sat1-Ballon?

    Gruß,
    Philip
  • Gone Now 13. Mai 2005, 23:47

    Sehr schön, dieses wichtige Denkmal wäre in keiner anderen Hauptstadt auf der Welt möglich gewesen.
    Bravurös eingefangen.
  • Wolfgang Weninger 13. Mai 2005, 19:29

    @Richard: sorry, aber das hatte jetzt ja nichts mit dem Foto zu tun, dass diesen Platz sehr anschaulich ins Bild rückt
    lg Wolfgang
  • Wolfgang Weninger 13. Mai 2005, 19:27

    zur Form dieses Denkmals kann man schon kritisch stehen, für die Notwendigkeit ist dieses Denkmal schlichtweg zu wenig. Abseits von jeglicher Politik sollte dieses Denkmal allerdings nicht nur die spezifische Verfolgung ins Bewußtsein rufen, sondern als Symbol für alle ethnischen Säuberungen gelten. Und da könnte sich die Weltöffentlichkeit doch ganz kräftig an der Nase nehmen, denn das jüdische Volk zu bedauern und rund um den Erdball Minderheiten zu vernichten, dazu gehört eine ordentliche Portion Unverfrorenheit. Ich bin ja kein Weltverbesserer, aber diese einseitige Betrachtungsweise geht mir gegen den Strich.
    lg Wolfgang
  • Hille Q 13. Mai 2005, 17:01

    Sehr eindrucksvoll, gefällt mir gut, dass und wie das gebaut wurde.
    Die Aufnahme ist klasse.
    LG, Hille.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 912
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz