Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Denkmal des Heiligen Stephans, links davon die Matthiaskirche die leider

Denkmal des Heiligen Stephans, links davon die Matthiaskirche die leider

624 7

Lucia H


World Mitglied, wien

Denkmal des Heiligen Stephans, links davon die Matthiaskirche die leider

eingerüstet war - und die vielen besucher, fremde sowie auch ungarn die gerne die aussicht auf die stadt genießen. Da ich also kein foto von der matthiaskirche habe will ich doch erwähnen, dass diese kirche während der türkenbesetzung als moschee umfunktioniert wurde, heute gilt sie als die schönste katholische kirche in budapest. Hier wurde auch
Kaiser franz josef I und seine sissy gekrönt, auch Kaiser Karl IV und seine gattin Zita - das letzte ungarische königspaar hatten hier ihre krönung.

Kommentare 7

  • Lydia S. 24. November 2009, 17:33

    Nein danke - da bin ich froh, dass das Wetter nebelig war - da hab ich mir diesen touristenauflauf erspart... ;-)
    Wenn ich genau schaue und aufs Datum, dann war das einen Monat früher... ;-)

    lg.
    lydia
  • wolf rabe 5. November 2008, 21:53

    gutes foto. das reiterstandbild ist ja sehr filigran mit dem überwurf des pferdes.viele besucher!!!!
  • Erich Martinek 3. November 2008, 16:34

    Das ist eine sehr interessante Dokumentation !
    Schnitt, Licht und Schärfe hervorragend.
    Da könnte man ( Frau ) viele sehenswerte Details herauspicken.
    LG Erich
  • Wolfgang Weninger 26. Oktober 2008, 13:40

    du machst mir mit deinen Fotos richtig Lust auf einen Ausflug ...
    Servus, Wolfgang
  • Gerlinde Weninger 26. Oktober 2008, 0:12

    Ich war vor Jahrzehnten hier, da waren auch so viele Leute unterwegs! Viel zu sehen!
    Und alles Gute für nächste woche!
    liegrü die gerlinde
  • Marguerite L. 25. Oktober 2008, 22:36

    Ein schönes Bild, so viele Leute habe ich dort noch gar nie gesehen, allerdings bin ich immer im Februar und November dort. Die Kirche war auch schon bei meinem letzten Besuch im Februar eingerüstet.
    Die Malereien im Innern werden ja von den einen als grosse Kunst bewertet, von andern aber als Kitsch abgetan. Mir selber gefällt es sehr gut.
    Grüessli Marguerite
  • Sylvia Schulz 25. Oktober 2008, 16:46

    nun sag Du mir noch mal, Du kommst mit der Spiegelreflexkamera nicht klar, das ist doch eine großartige Aufnahme, alles superklar, die Schärfe bestens und die Info über die Kirche ist interessant,
    liebe Grüße Sylvia