Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Denk ich an Deutschland in der Nacht ...

Denk ich an Deutschland in der Nacht ...

435 8

Denk ich an Deutschland in der Nacht ...

... dann bin ich um den Schlaf gebracht

Heinrich Heine ( Nachtgedanken )

ID 000000 | © 2009 by RL
________________________________________________________________________________________________________________________________________

Kommentare 8

  • Alfred Bergner 28. September 2009, 16:54

    Ich schaue jetzt erst dein Bild an. Titel ist gut und meine Entscheidung hätte es nicht beeinflusst.

    LG Fred
  • Ditmar Möller 26. September 2009, 11:59

    hallo rl aus ob,
    deine arbeit ist ausgezeichnet und fast schon zukunftweisend.
    mit dem beitrag solltest du dich mal an die parteiausschüsse wenden, das würde uns dann nur noch ein viertel der plakatflut zu den wahlen bescheren und würde die kosten senken.
    (;-)))))))))))))
    gruss ditmar
  • gottfried-th 26. September 2009, 5:44

    Elke bringt's wieder mal auf den Punkt!
    VG go
  • Sandra Münzel 24. September 2009, 22:01

    Jaja, jetzt noch wird man von allen Seiten angelächelt.
    Keine 200m in der Stadt ohne Gesichter..
    lg
    Sandra
  • Elke Cent 24. September 2009, 20:30

    ... leider zu spät deine Wahlvorschläge, Robert ... ich war Briefwähler ;-))

    was mir dabei einfällt:
    Ein bekannter Politiker (dessen Namen im Rahmen der Wahlvorbereitung nicht genannt werden soll ;-) ist verstorben und muss sich nun entscheiden, ob er in die Hölle oder in den Himmel will. Zuerst schaut er sich den Himmel an - alle hängen rum ... gelangweilt auf einer Wolke ... nix los ... dann schaut er sich die Hölle an - Party pur ... heiße girls, scharfe Getränke, echt was los ... er entscheidet sich schließlich für die Hölle ... und zieht am nächsten Tag da ein. Welch ein Schreck - alle schwitzen vor Hitze, zerfließen fast ... ohrenbetäubender Lärm ... alle dürsten ... einige liegen schon ohnmächtig am Boden. Er sagt zum Teufel: das habe ich aber doch gestern ganz anders erlebt - wo sind denn die girls ... die drinks?
    Darauf der Teufel: Tja, mein Lieber - das war VOR der Wahl ...

    so ist das halt ... im Märchen ... nur dort?

    lg Elke
  • Murat Kurt 24. September 2009, 19:02

    3 Parteien von hier werde ich wohl nicht waehlen.. :)
  • Piet K. 24. September 2009, 17:33

    Bei allen Kanditaten hat der Weichzeichner von Photoshop ganz gehörig zu geschlagen, beim Westerwelle noch mal ein extra Schüppchen drauf.
    Schöne Darstellung der Parteienlandschaft.
    Viele Grüße Peter
  • DER Didi 24. September 2009, 16:19

    Man kann halt nur das kleinere Übel wählen !
    Wo bleiben die Grünen ?
    Politisch nicht ausgewogen aber schön beobachtet !
    LG
    DER Didi