Dendera Deckenrelief

Dendera Deckenrelief

6.273 15

Frank Dro


kostenloses Benutzerkonto, Köln

Dendera Deckenrelief

Hier ein Ausschnitt aus dem Deckenrelief, welches mich besonders interessierte.
Auf der linken Seite neben den zwei Fabelwesen sieht man acht Götter mit Schlangen- und Froschköpfen.
Hier handelt es sich um die acht Urgötter von Hermeopolis. Die Namen sind in Hieroglyphen immer rechts oberhalb des Kopfes dargestellt.
Rechts, flankiert von knieenden Anubis- und Horusfiguren sieht man eine heilige Barke.
Rechts die Göttin mit der Feder auf dem Kopf, die Göttin der Wahrheit, Maat.
In der Mitte der Gott Osiris, flankiert von seinen beiden Schwestern Nephthys (links) und Isis (rechts).

Kommentare 16

  • BrigitteHh 16. November 2019, 9:11

    Die Szene mit der Barke ist auch wunderschön getroffen. LG Brigitte
  • Lars eN 21. Februar 2017, 20:44

    Eine wunderbare Aufnahme! Die Detailliertheit und die Farbigkeit sind Spitze, zudem es ein Deckenrelief ist. Davon gibt es ja leider nicht mehr allzu viele. Ich finde, mit Decke bekommt man nochmal einen viel besseren Eindruck von den gigantischen Dimensionen der Tempel.
    VG Lars
  • LindeA. 9. Februar 2017, 22:01

    Sehr beeindruckend!
    LG
    Linde
  • Hardy914 13. Januar 2017, 23:23

    Sowohl die Reliefdarstellung als auch die erzählte Historie
    sind in warstem Sinne des Wortes "erhaben" und eine Entdeckungsreise für die Augen.
    Gruss
    Hardy
  • Sabrina Reichmuth 21. Dezember 2016, 9:12

    Schöne, detailreiche Darstellung vom Relief. Der Ausschnitt kommt in diesem Format sehr gut zur Geltung. Toll, dass es noch so schön erhalten ist.
    LG Sabrina
  • Detlef Menzel 18. Dezember 2016, 9:56

    ein beeindruckendes kunstwerk und prima von dir gezeigt
    vg von detlef
  • Klaus Zeddel 10. Dezember 2016, 15:15

    Ein wunderbar klar und plastisch wirkendes Relief, ein ganzes Universum ägyptischer Götter. Finde ich sehr beeindruckend, sowohl die Qualität als auch die Darstellung in einem Panoramabild.
    LG Klaus
  • Conny Müller 1. Dezember 2016, 12:29

    Zauberhaft dargestellt und sauber gezeigt.Ein Sehgenuss der ganz besonderen ART.
    LG
    Conny
  • Philomena Hammer 1. Dezember 2016, 11:28

    ein wahres Schmuckstück und sehr gut abgelichtet :-))))
    LG
  • guvo4 30. November 2016, 18:10

    Ein sehr sehenswertes Relief, besonders weil die Farben noch so gut erhalten sind.
    Prima deine Erklärungen dazu, Geschichtsunterricht auf sehr guten Niveau Frank.

    LG Volker
  • Heide G. 30. November 2016, 17:44

    für mich ist das Who is who -
  • Annemarie Quurck 30. November 2016, 17:00

    Sehr gute Arbeit
  • Klaus Kieslich 30. November 2016, 16:57

    Das relief kommt bestens zur Geltung
    Gruß Klaus
  • Manfred Kreisel 30. November 2016, 15:44

    leider kenne ich diesen Tempel nur aus der Literatur und dem Internet und wenn ich dieses Foto sehe dann bedauere ich das sehr. Einen herrlichen Ausschnitt zeigst du hier, wunderbar die Farben und die Motive. Klasse das du die Göttrerparade so erschöpfend mit deiner tollen Beschreibung vorstellst. Gruß manfred
  • Mike JB 30. November 2016, 15:34

    auch schon gesehen und klasse gezeigt von dir
    LG Mike

Informationen

Sektion
Ordner Ägypten Tempel
Views 6.273
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A700
Objektiv Minolta/Sony AF 70-200mm F2.8 G
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 70.0 mm
ISO 800

Öffentliche Favoriten